Spiel

#Age of Empires 4: Neue Gratis-Inhalte kommen, inklusive Fan-Favorit aus AoE 2

„Age of Empires 4: Neue Gratis-Inhalte kommen, inklusive Fan-Favorit aus AoE 2“

Die dritte Season von AoE4 ist erst ein paar Wochen alt, da zeigen die Entwickler bereits weitere Pläne für die Zukunft. Wir klären, wann was erscheinen soll.


Die Echtzeit-Schlachten werden nicht weniger: Im nächsten Jahr erscheint die vierte Season von Age of Empires 4 und bringt einen Haufen neuer Inhalte mit sich. Fans von Age of Empires 2 können sich besonders freuen, immerhin erlebt ein beliebter Spielmodus nun sein Comeback.

Was Fans genau erwartet, kündigten die Entwickler nun auf ihrer Webseite an. Wir fassen hier für euch alles zusammen, aber um euch erstmal in strategische Stimmung zu bringen, könnt ihr euch hier den Trailer zur Anniversary Edition ansehen:

Age of Empires 4: Alle Neuerungen der Anniversary Edition im Trailer





1:28


Age of Empires 4: Alle Neuerungen der Anniversary Edition im Trailer

Alle Infos zu Season 4

Wann ist der Release? Im Februar 2023 soll das vierte große Update für AoE4 erscheinen, im Januar soll die Update Preview beginnen.

Was steckt alles drin? Fans von Age of Empires 4 können sich besonders auf den Winter freuen, wenn der beliebte Nomaden-Spielmodus zurückkehrt. Dabei startet ihr nicht mit einem Dorfzentrum, sondern mit ein paar verteilten Dörfern, wodurch der Spielstart deutlich langsamer stattfindet. Das war aber natürlich noch lange nicht alles, alle weiteren Neuerungen findet ihr hier im Schnelldurchlauf:

  • Landschaften können verbessert werden: Die anfangs gewählte Landschaft kann während des Spiels zwar nicht gewechselt werden, die weniger genutzten Areale werden aber nun während des Spiels „einzigartige Features“ kriegen. Welche Landschaften wie verändert werden können, soll in Zukunft kommuniziert werden.
  • Neue Maps und ein Biom: Age 4 wird wieder mit neuen Maps ausgestattet, aber auch ein spezielles Biom exklusiv für die Season wurde angekündigt.
  • 1v1 und Team Ranked: Genaueres wird noch nicht mitgeteilt, auf der offiziellen Roadmap lassen sich die Punkte jedoch bereits ablesen

Was wann ansteht, könnt ihr hier auch übersichtlich in der Roadmap begutachten.





Was wann ansteht, könnt ihr hier auch übersichtlich in der Roadmap begutachten.

  • Verbessertes Mod UI: Das User Interface für allerlei Mods soll klarer und einfacher gestaltet werden.
  • Weniger Chat Delay: Die Chat-Nachrichten im Multiplayer ziehen sich noch ein wenig, bis sie beim gewünschten Spieler ankommen. Das soll sich in Season 4 ändern.
  • Weitere UI-Änderungen: Das User Interface wird sich ein wenig ändern, indem die Minimap und das Interface für stationierte Einheiten überarbeitet werden. Ihr könnt im Februar selbst entscheiden, wie groß die Karte auf dem Bildschirm ist und das Garnisons-Interface erlaubt es euch, das Gebäude-Info-Panel zu begutachten, während Einheiten dort stationiert sind.
  • Weitere Neuerungen: Außerdem kommen ein paar Balancing-Änderungen, Bug Fixes, Ranked-Belohnungen und ein neues Event auf euch zu. An einem Age of Empires für Mobilgeräte wird übrigens auch gearbeitet:

Age of Empires Mobile: Erster Teaser kündigt ein mobiles Age an





0:24


Age of Empires Mobile: Erster Teaser kündigt ein mobiles Age an

Was passiert nach Season 4?

Auch nach Februar könnt ihr euch auf weitere Inhalte für Age of Empires 4 freuen. Es sollen weitere Seasons und Events folgen, Maps, Biome und Spielmodi veröffentlicht werden und der Caster-Modus soll auch verbessert werden. Außerdem erscheint AoE4 nächstes Jahr für die Xbox-Konsolen.

Erst kürzlich nahmen wir das Spiel nochmal genauer unter die Lupe, immerhin ist im vergangenen Jahr viel passiert. Ihr könnt euch unser Fazit im Test-Update gleich hier ansehen:

Freut ihr euch schon auf den Nomaden-Modus oder lässt euch der Nostalgie-Faktor kalt? Und was haltet ihr bisher von der dritten Season in Age of Empires 4? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Spiel kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"