Nachrichten

#Aggressive Verfolgungsjagd nach Koran-Verbrennung in Oslo

„Aggressive Verfolgungsjagd nach Koran-Verbrennung in Oslo“

Nach einer Koran-Verbrennung in einem Vorort von Oslo ist der Anführer einer islamfeindlichen Extremistengruppe in Norwegen Ziel einer aggressiven Verfolgungsjagd geworden, bei der sein Fahrzeug gerammt wurde und sich überschlug. Die Polizei nahm nach eigenen Angaben am Samstag zwei Menschen fest, darunter die Fahrerin des Wagens, mit dem der SUV von Lars Thorsen verfolgt wurde, dem Anführer der Gruppe „Stopp die Islamisierung von Norwegen“.

Die fünf Insassen des SUV wurden laut Polizei leicht verletzt, einer von ihnen musste im Krankenhaus behandelt werden.

Bei hohem Tempo gerammt

In einem auf Facebook veröffentlichten Video war zu sehen, wie Thorsen und andere Extremisten zunächst nach Mortensrud fuhren, einem Vorort von Oslo mit hohem muslimischem Bevölkerungsanteil. Die kleine Gruppe entzündete auf einer Kreuzung einen Koran und drängte zunächst wütende Anwohner zurück, die das Buch löschen wollten.

Schließlich griff eine Frau nach dem verkohlten Koran und stieg in einen grauen Mercedes. Der SUV der Extremisten verließ den Schauplatz. Wenige Sekunden später wurde er von dem Mercedes überholt, der ihn zunächst leicht und dann mit höherem Tempo rammte, sodass sich das Fahrzeug überschlug. Die Episode wurde aus einem hinterherfahrenden Fahrzeug gefilmt.

Der Vorfall ereignete sich eine Woche nach einem tödlichen Schusswaffenangriff im Zentrum von Oslo, bei dem zwei Menschen getötet und 21 weitere verletzt wurden. Der norwegische Inlandsgeheimdienst wertete den Angriff als islamistischen Terrorakt.

Islamfeindliche Extremisten in Skandinavien, darunter Rasmus Paludan mit schwedischer und dänischer Nationalität, haben in den vergangenen Jahren immer wieder mit Koran-Verbrennungen in überwiegend muslimischen Vierteln für Proteste gesorgt.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Nachrichten kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"