Nachrichten

#Ammersee: Dießens Fußballer wollen gegen Erling-Andechs nachlegen

„Ammersee: Dießens Fußballer wollen gegen Erling-Andechs nachlegen“




Mit Erling-Andechs hat Dießen noch eine Rechnung aus der vergangenen Saison offen. Sonntag treffen die beiden Aufsteiger im Ammerseestadion aufeinander.

Nach dem ersten Saisonsieg am vergangenen Samstag in Wielenbach will der MTV Dießen in der Kreisklasse am kommenden Sonntag ab 14 Uhr daheim gegen den TSV Erling-Andechs die nächsten drei Punkten holen. „Der Sieg letzte Woche war wichtig, aber das wichtigste Spiel ist bekanntlich immer das nächste“, sagt Trainer Philipp Ropers. „Und mit Erling-Andechs haben wir auch noch eine Rechnung offen.“

Der TSV beendete die Saison 2021/2022 schließlich ein Pünktchen vor dem MTV auf dem ersten Platz und stieg damit als Meister direkt auf, während die Dießener den Umweg über die Relegation gehen mussten. Nun stehen sich die beiden Mannschaften nach zahlreichen spannenden A-Klassen-Spielen in den vergangenen Jahren das erste Mal in der Kreisklasse gegenüber. Die Bilanz spricht dabei klar für den MTV und daran will das nach wie vor ungeschlagene Team vom Ammersee anknüpfen.

Die Gäste sammelten in der aktuellen Saison bisher fünf Punkte. „Die Duelle mit Andechs waren auf und neben dem Platz immer hart umkämpft. Wir werden gut darauf vorbereitet sein“, kündigt Dießens Trainer eine starke Leistung für das Heimspiel an.

Die Zweite Mannschaft des MTV hat danach ab 16 Uhr in der B-Klasse den SV Apfeldorf zu Gast und will sich ebenfalls einen Heimsieg erspielen. (AK)

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Nachrichten kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"