Antennenumschaltungen: UKW-Empfang in NRW heute temporär gestört

sender
© marako85 – stock.adobe.com

Anzeige

WDR. Der UKW-Sender Langenberg wird kurzfristig abgeschaltet. UKW-Hörer müssen jedoch nicht in Panik verfallen:

Die Arbeiten finden erst in der Nacht von diesem Dienstag auf Mittwoch statt. Auf Grund von Antennenumschaltungen am Sender Langenberg ist der UKW-Empfang ab dem heutigen 5. Oktober von 22.05 Uhr bis 6. Oktober 4 Uhr im Gebiet Rhein Ruhr, Niederrhein, Münsterland und Köln/Bonn gestört. Wie der WDR mitteilt, kann das Signal dabei auch kurzzeitig unterbrochen sein.

Betroffen sind folgende UKW-Kanäle und -Programme:

UKW

1Live 106,7 MHz

WDR 2 RR 99,2 MHz

WDR3 95,1 MHz

WDR4 101,3 MHz

WDR5 88,8 MHz

Cosmo 103,3 MHz

DLF Kultur 96,5 MHz

Standort Eifel Bärbelkreuz

WDR3 96,3 MHz

Standort Monschau

WDR3 98,2 MHz

Standort Bonn

DLF Kultur 98,9 MHz

Standort Kleve

WDR2 RR 93,3 MHz

WDR3 97,3 MHz

WDR4 101,7 MHz

WDR5 99,7 MHz

Standort Münster Nottuln

WDR3 89,7 MHz

Standort Ibbenbüren

WDR3 97,3 MHz

Bildquelle:

  • FunkturmAntenne: © marako85 – stock.adobe.com

Von

André Beyer

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Allgemeines besuchen.

Quelle