Atlus: Fünf bis sechs Projekte befinden sich beim Persona-Entwickler in Arbeit


Branche News

In der Famitsu gibt es in dieser Woche ein neues Interview mit Atlus-Director Naoto Hiraoka, das einige interessante Details bietet. Wie wir wissen, arbeitet Atlus derzeit nicht nur an Shin Megami Tensei V, sondern auch schon an Persona 6. Atlus kündigte das Spiel zwar noch nicht offiziell an, räumte aber ohne Umschweife ein, daran zu arbeiten.

Das sind aber nicht die einzigen Projekte, denen man sich aktuell widmet. Naoto Hiraoka sagte im Interview mit der Famitsu, man arbeite an einer „Vielfalt von Titeln“ und hoffe, in Zukunft „einige Überraschungen abliefern“ zu können.

Dazu gehören auch Spiele von Vanillaware, für die Atlus als Publisher fungiert. Man wolle aber auch in „andere Atlus-Marken“ investieren. „Fünf bis sechs“ Projekte würden intern bei Atlus entstehen.

Nehme man Vanillaware und andere Zusammenarbeiten dazu, seien es zehn. Dazu zählt auch Project Re: Fantasy, um das es leider weiterhin ruhig bleibt. „Stück für Stück“ würde man hier voranschreiten, erklärt Hiraoka.

Atlus hat vor wenigen Tagen eine Website zum 25. Geburtstag von Persona eröffnet, die im Laufe der Zeit sieben Projekte rund um Persona enthüllen wird. Hier besteht aber natürlich die Annahme, dass es sich nicht um sieben Videospiele handelt, sondern auch um Merchandise, Konzerte oder ähnliches. Persona-Fans im Westen dürfen sich freuen, dass es auch Persona-Events in Übersee geben wird. Auch das verriet Naoto Hiraoka im Interview.

via Siliconera, Nibel, Bildmaterial: Project Re Fantasy, Atlus, Studio Zero

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Spiel kategorie besuchen.

Quelle