Spiel

#Atomic Heart ist auf ersten Bildern zum neuen DLC fast nicht mehr wiederzuerkennen

Es geht in den Limbo, dementsprechend andersartig schaut es im zweiten DLC zu Atomic Heart aus.
Es geht in den Limbo, dementsprechend andersartig schaut es im zweiten DLC zu Atomic Heart aus.

Nein, keine Sorge, ihr habt nicht auf den falschen Artikel geklickt. Hier geht es um Atomic Heart. Doch der zweite DLC, der noch keinen öffentlich bekannten Titel hat, führt euch in den Limbo. Und hier ist alles anders als gewohnt.

Kenner des Hauptspieles wissen, was gemeint ist. Alle, die keine Angst vor Spoilern haben, finden weiter unten eine entsprechend gesicherte Erklärung. Ansonsten ist der Rest des Textes sowie die Bilder und Video aber spoilerfrei les-, bzw. betrachtbar.

Eine Reise ins Unbekannte

Gänse und andere Gesetze: Das Besondere an dem Ort, wo der DLC sich laut den Entwickelnden ausschließlich abspielen soll, ist seine Surrealität, die alle Facetten der dortigen Welt umfasst. Dort gelten nämlich gänzlich andere (Natur)- Gesetze, was zu einem abgedrehten und schwer erwartbaren Gameplay führen soll.

Es wird versprochen:

  • Untypisches Gameplay mit neuen Mechaniken
  • Bekämpft Feinde mit einzigartigen Waffen

Und wie ihr anhand der Screenshots erahnen könnt, werdet ihr es im zweiten DLC scheinbar unter anderem mit Gänsen zu tun bekommen. Sie spielen auch im Teasertrailer eine Hauptrolle. Derweil hilft auch dieser nicht wirklich dabei weiter, sich zusammenzureimen, wie das Gameplay dort aussehen wird.

Atomic Heart: Der Teaser zum zweiten DLC zeigt den Shooter, wie ihr ihn noch nie erlebt habt


Video starten



0:41


Atomic Heart: Der Teaser zum zweiten DLC zeigt den Shooter, wie ihr ihn noch nie erlebt habt

Warnung: die folgenden Absätze enthalten Spoiler zur Story von Atomic Heart

Wer wissen möchte, was das Limbo ist und wo genau der DLC ansetzt, klappt die Box auf.

Wo und wann setzt der DLC an?

Die DLC-Geschichte beginnt nach dem langen Ende. Bei diesem habt ihr euch zuvor nicht widerspenstig gezeigt, sondern auf den Weg gemacht, Setschenow zu jagen. Zum Schluss des Grundspieles findet ihr euch dann im Limbo wieder, wo ihr auf eine der Zwillinge trefft. Genau hier setzt der DLC an.

Was ist das Limbo?

Das ist eine Art Gedankengefängnis, in das Bürger mit Implantat gesperrt werden können, wenn sie aufbegehren. Das weiß aber die breite Bevölkerung nicht, die sich die Gedankengeräte zur Erleichterung des Alltags in die Gehirne pflanzen lässt.

Das echte Limbo: Der Begriff kommt übrigens ursprünglich aus der katholischen Theologie. Hier steht Limbo bzw. Limbus für den Aufenthaltsort der Seelen, denen eine Ankunft im Himmel nicht vergönnt ist. Sie sind von dort ausgeschlossen worden, müssen aber keine weitere Bestrafung erdulden. Sie sind nur zu dieser Vorhölle verdammt.

Antworten gesucht: Der DLC wird also hoffentlich Antworten auf verbliebene Fragen liefern, die sich aus der bisherigen Handlung ergeben haben. Und entkommen wir wieder? Nehmen wir vielleicht eine Gans als Haustier mit? Wer weiß es schon? Mundfish wird uns wohl überraschen mit dem, was es dort zu entdecken gibt – zumindest DAS ist anhand des bisher Angeteasten ziemlich sicher.

Atomic Heart: Annihilation Instinct - Erste Story-Erweiterung zum Sowjet-Shooter angekündigt


Video starten



1:22


Atomic Heart: Annihilation Instinct – Erste Story-Erweiterung zum Sowjet-Shooter angekündigt

Sale und Game Pass

Aktuell läuft auch ein Sale bei Steam für alle, die den Titel vergünstigt kaufen und garantiert dauerhaft in ihrer Bibliothek haben wollen. Alternativ ist Atomic Heart aber auch weiterhin im Game Pass von Microsoft enthalten.

Für die DLCs müssen alle zahlen: Aber auch dort gilt wie Valves Plattform die Einschränkung: Die DLCs sind nicht Teil des Grundangebotes, auch nicht beim Aboservice. Es müssen alle draufzahlen.

Einen Eindruck vom ersten DLC zu Atomic Heart namens Annihilation Instinct erhaltet ihr im obigen Video. Dieser kam noch etwas bodenständiger daher, obschon das Wort bei Mundfishs Welt irgendwie… falsch klingt. Und darunter könnt ihr euch gründlich zu allen Belangen rund um Atomic Hearts Basisversion informieren.

Also… was meint ihr? Könnt ihr vom ersten Eindruck her irgendwas damit anfangen? Oder lassen wir euch jetzt mit einem starren Stirnrunzeln vorm Rechner oder Smartphone sitzen? Freut ihr euch auf den DLC oder habt ihr Atomic Heart schon lange auf Nimmerwiedersehen beiseite gelegt? Schreibt uns eure Gedanken gerne in die Kommentare!

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Spiel kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"