Spiel

#Das Xiaomi 14 startet mit neuem Betriebssystem und Top-Chip von Qualcomm deutlich früher als erwartet

Xiaomi will dieses Jahr der erste Hersteller sein, der sein neues Flaggschiff mit dem Snapdragon 8 Gen3 der Öffentlichkeit präsentiert.

Offiziell wird das Xiaomi 14 am 26. Oktober vorgestellt. Zu diesem Zeitpunkt hält Qualcomm noch sein Snapdragon Summit-Event ab.

Die bisherigen Hinweise auf den Top-SoC von Qualcomm versprechen ein gewaltiges Upgrade gegenüber dem Vorgänger-Chip. Auch HyperOS, das neue Smartphone-Betriebssystem von Xiaomi, wird sein Debüt feiern.

Xiaomi 14 mit HyperOS

In den letzten Wochen sind vermehrt Bilder und Hinweise auf das neue Xiaomi-Smartphone-Betriebssystem mit dem Namen HyperOS aufgetaucht. In wenigen Tagen wird das Betriebssystem zusammen mit dem Snapdragon 8 Gen3 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die bisherigen Bilder von HyperOS zeigen allerdings nur wenige Veränderungen gegenüber dem MIUI-Betriebssystem. Xiaomi betont allerdings, dass das neue OS für die Steuerung von IoT-Geräte optimiert sei und eine zentrale Rolle zwischen Mensch und Auto einnehmen soll.

HyperOS unterscheidet sich nur geringfügig zu MIUI. (Bild GSMArena)





HyperOS unterscheidet sich nur geringfügig zu MIUI. (Bild GSMArena)

Wie sehen die Spezifikationen des Xiaomi 14 aus? Wenig überraschend soll die Kamera des Smartphones erneut mit dem Branding von Leica auf den Markt kommen.

In der Summe sind es wohl drei Linsen:

  • 50 Megapixel, f/1.9, 24mm (Weitwinkel)
  • 50 Megapixel, f/1.9, 50mm (Telekamera)
  • 50 Megapixel, f/1.8, 12mm (Ultra-Weitwinkel)

Wahlweise sind anscheinend bis zu 1 TByte an UFS-4.0-Speicher möglich, zusammen mit bis zu 16 GByte Arbeitsspeicher.

Für ebenfalls wenig Überraschung sollte das 120-Hertz-Display sorgen. Interessant dabei werden hingegen die Angaben zur Spitzenhelligkeit sein.

Das Google Pixel 8 Pro übertrifft mit 2400 Nits das iPhone 15 Pro Max. Gerüchten zufolge könnte Xiaomi ein äußerst helles Display präsentieren.

Release und Preis: Wann startet das Xiaomi 14 in Deutschland?

Nach bisherigen Informationen wird das Xiaomi 14 in China am 27. Oktober, also einen Tag nach der Präsentation, auf den Markt kommen.

Bei uns wird das Smartphone höchstwahrscheinlich erst später auf den Markt kommen. Das Xiaomi 13 wurde letztes Jahr am 11. Dezember in China vorgestellt und kurz darauf veröffentlicht. In Deutschland kam es erst im März 2023 auf den Markt.

Es ist daher nicht unwahrscheinlich, dass wir mit einem Start in Deutschland erst im Dezember dieses Jahres oder sogar erst im Januar 2024 rechnen können.

Preislich wird die Xiaomi 14-Serie wohl wieder die 1000-Euro-Marke knacken. Das Standardmodell des letztjährigen Xiaomi 13 startete in Deutschland für rund 1.000 Euro, das Pro-Modell mit einem Preisschild von stolzen 1.300 Euro.

Das Xiaomi 14 ist wohl das erste Smartphone mit dem Snapdragon 8 Gen3. Dem neuesten Chip werden einige Verbesserungen nachgesagt. Was erwartet ihr vom neuesten SoC aus dem Hause Qualcomm? Könnte das Xiaomi 14 ein interessantes Smartphone für euch sein oder seid ihr mit eurem aktuellen Begleiter rundum zufrieden? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare unten!

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Spiel kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"