Sozialen Medien

#Desaster bei „Bares für Rares”: Schaurige „Spinnerei” darf nicht zu den Händlern

Desaster bei „Bares für Rares”: Schaurige „Spinnerei” darf nicht zu den Händlern

Bei „Bares für Rares“ stehen nur Bronzefiguren und ausrangierter Schmuck zum Verkauf bereit? Falsch, manchmal werden auch echte Kuriositäten angeboten wie etwa eine lebensgroße Gollum-Figur. Verkauft wurde der vermeintliche Schatz aber leider nicht.

Ein bisschen sehe Gollum ja aus wie ein gealterter Horst Lichter nach einer erfolgreich absolvierten Diät, scherzte der sympathische Fernsehkoch und „Bares für Rares“-Moderator selbst, als er die lebensgroße Figur der bekannten „Der Herr der Ringe“-Figur erblickte. Zur Untermauerung des Spaßes setzte er dem schaurigen Wicht noch seine Brille auf, doch auch diese Maßnahme sollte letztlich nichts helfen. Doch der Reihe nach.

Besitzer Patrick Kleiner zahlte einst 1200 Euro für seine „Spinnerei“, wie er das kultige Kerlchen selbst bezeichnete und setzte sich zum Verkauf eine Schmerzgrenze von 1000 Euro. Mit dieser Summe zeigte sich Experte Oliver Kircher allerdings gar nicht einverstanden. Nur 350 bis maximal 750 Euro seien realistisch, so seine niederschmetternde Diagnose. Letztlich handelte es sich lediglich um ein Merchandise-Produkt.

 

Nach enttäuschender Expertise: Verkäufer geht lieber nach Hause

Für 350 Euro werde er sich von seinem Gollum sicher nicht trennen, so die klare Ansage von Patrick Kleiner, der von seiner Schmerzgrenze nicht abweichen wollte. Damit stand für Horst Lichter fest, dass er ihm die Händlerkarte nicht aushändigen würde.

Ihr braucht eine Abwechslung zu „Bares für Rares“? Wie wäre es mit dem üppigen Angebot des Streamingdienstes Disney+? Beim Abschluss eines Jahresabos könnt ihr jetzt Geld sparen.

Er wolle ihn vor einer großen Enttäuschung bewahren, meinte Horst Lichter fast schon väterlich zu Patrick Kleiner, da er sich beim besten Willen nicht vorstellen könne, dass jemand den Wunschpreis bezahlen würde. Der Filmfan sah seine Felle davonschwimmen und willigte ein, dem Heimweg anzutreten.

Deutlich besser lief es für diese Herrschaften. Hier sind die teuersten Verkäufe aus „Bares für Rares“.

„Bares für Rares“ läuft von Montag bis Freitag um 15:05 Uhr beim ZDF. Wiederholungen zeigt der Ableger ZDF Neo um 8:50 Uhr sowie um 18:30 Uhr. Das Konzept der Sendung hat sich bis heute nicht verändert: Menschen wie Patrick Kleiner lassen ihre Ware von Sachverständigen bewerten und feilschen dann im Händlerraum um den Verkaufspreis.

Wie würdet ihr euch bei „Bares für Rares“ anstellen? Testet euer Wissen im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts,
deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf
Instagram und
Facebook.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"