Sozialen Medien

#„Die Mumie“-Rückkehr von Brendan Fraser soll jetzt bevorstehen

#„Die Mumie“-Rückkehr von Brendan Fraser soll jetzt bevorstehen

Angeblich soll sich ein weiterer „Die Mumie“-Film in Vorbereitung befinden. Zudem heißt es, dass Brendan Fraser und Rachel Weisz zurückkehren sollen.

Mit Darren Aronofskys ergreifendem Kammerspiel „The Whale“ gelang Brendan Fraser nach langer Hollywood-Abwesenheit 2022 ein fulminantes Comeback – von Fans liebevoll auch Brenaissance genannt. Für die Leinwand-Adaption von Samuel D. Hunters Theaterstück zog der 55-Jährige einen nahezu 150 Kilo schweren Fettanzug inklusive Prothesen an – und war doch so nackt wie noch nie zuvor. Für die Emotionen des trauernden und in sich gekehrten Charlie, dessen Leben nur noch aus Essen besteht, dürfte Fraser von den eigenen Schicksalsschlägen gezehrt haben. Der Lohn für sein schonungslos zur Schau gestelltes Innenleben: ein Oscar als Bester Hauptdarsteller bei der 95. Verleihung der Oscars in Los Angeles.

Seinen kommerziell größten Erfolg feierte der beliebte Schauspieler jedoch Ende der 1990er-Jahre auf der Höhe seiner Karriere mit dem Beginn einer Filmreihe, die bis heute drei Teile hervorgebracht hat: „Die Mumie“ von Stephen Sommers. Die Rolle des Draufgängers und Abenteurers Rick O’Connell, der sich den mächtigen wie finsteren Kräften des wiederauferstandenen Hohepriesters Imhotep (Arnold Vosloo) in den Weg stellt, war Fraser quasi wie auf den Leib geschnitten; obwohl sie angeblich auch Leonardo DiCaprio, Tom Cruise, Brad Pitt, Ben Affleck, Chris O’Donnell und Matthew McConaughey angeboten worden sein soll.

Zusammen mit den Fortsetzungen „Die Mumie kehrt zurück“ und „Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers“ wurden weltweit rund 1,2 Milliarden US-Dollar eingespielt. In der Zeit, bevor das Franchise-Kino so richtig an Fahrt aufnehmen sollte, eine stattliche Summe. Rund 16 Jahre ist der letzte Film her. Nach Frasers Wiedererstarken könnte nun ein ein vierter „Die Mumie“-Film folgen. Das zumindest will Brancheninsider Daniel Richtman von seinen Quellen erfahren haben. Tatsächlich sollen bei Universal Pictures gleich drei Mumie-Filme in Entwicklung sein, die direkte Fortsetzung der Filme mit Fraser steht also nicht allein auf weiter Flur. Ein durchaus denkbares Szenario, denn zeitweise hatte Universal auch drei Vampirfilme in Arbeit mit „Die letzte Fahrt der Demeter“, „Renfield“ und „Abigail“.

Aber nicht nur Brendan Fraser soll angeblich als Rick O’Connell zurückkehren, sondern auch Rachel Weisz als dessen Liebe Evelyn Carnahan. Kurios wäre Weisz‘ Rückkehr allemal, denn in „Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers“ wurde ihre Rolle von Maria Bello übernommen, weil Weisz den Eindruck hatte, dass Evelyn Carnahan darin nicht den ihr gebührenden Respekt erhielt. Selbstverständlich handelt es sich bei diesen Informationen um Gerüchte, weswegen man sie mit einer gewissen Skepsis aufnehmen sollte. Allerdings hatte Fraser schon 2022 betont, dass er definitiv mit an Bord sei, sollte jemand die richtige Idee für „Die Mumie 4“ aufweisen können. Eine Fortsetzung nach langer Zeit, auf die ihr euch mit absoluter Gewissheit freuen dürft, ist „Beetlejuice Beetlejuice“, der hierzulande am 6. September 2024 in den Kinos startet. Den Trailer dazu könnt ihr hier sehen:

Auch ein „Die Mumie“-Prequel in Arbeit?

Allzu viele Informationen hatte Daniel Richtman nicht parat zu den angeblich drei Mumien-Filmen, die bei Universal in Arbeit sein sollen. Neben einer direkten Fortsetzung zur „Die Mumie“-Trilogie mit Brendan Fraser soll zudem an einem Prequel gefeilt werden. Ob es sich dabei um ein Prequel zum 1999er-Horror-Abenteuer „Die Mumie“ handeln wird oder – was unwahrscheinlicher sein dürfte – zum 2017er-Kassenflop „Die Mumie“ mit Tom Cruise, ist nicht klar. Bekannt ist nur, dass sich Wes Tooke („Midway – Für die Freiheit“) um das Drehbuch kümmern soll.

Die „Mumie“-Trilogie erhaltet ihr auf Amazon zum guten Preis auf Blu-ray in 4K Ultra HD.

Wusstet ihr, dass Brendan Fraser noch den Zweitnamen James trägt? Auch andere Hollywood-Stars sind nicht unbedingt unter ihren vollen oder überhaupt ihren wahren Namen bekannt. Genau darum geht es in diesem Quiz:

Hat dir „Nach 16 Jahren: „Die Mumie“-Rückkehr von Brendan Fraser soll jetzt bevorstehen“ gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts,
deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf
Instagram und
Facebook.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Please allow ads on our site

Please consider supporting us by disabling your ad blocker!