Sozialen Medien

#Ein Traum für Jung und Alt: Neuer „Pinocchio“-Trailer mit Tom Hanks ist purer Zucker und Nostalgie

„Ein Traum für Jung und Alt: Neuer „Pinocchio“-Trailer mit Tom Hanks ist purer Zucker und Nostalgie“


Disney hat einen brandneuen Trailer zur kommenden Live-Action-Version von „Pinocchio“ veröffentlicht. Und der verspricht beste Familienunterhaltung.

Ist es die unverkennbare und ikonische Disney-Melodie aus dem Song „When You Wish Upon a Star“, die zunächst für den Zeichentrick-Klassiker „Pinocchio“ komponiert wurde und dann zum Disney-Markenzeichen avancierte? Oder ist es der Umstand, dass Tom Hanks, den seine Fans aus Filmen wie „Big“ und „Forrest Gump“ kennen und lieben, mittlerweile im passenden Alter für den guten alten Gepetto ist? Was auch immer es ist, der brandneue Trailer zu Regisseur Robert Zemeckis‘ Live-Action-Verfilmung von „Pinocchio“ versetzt einen in eine freudig-sentimentale Stimmung, voller Erwartung auf den kommenden Disney-Film:

Wunderschöne Bilder, fantastische Animationen, eine märchenhafte Atmosphäre und dazu ein gut aufgelegter Tom Hanks: „Pinocchio“ hätte durchaus das Zeug zum Kinohit. Da ist es doch ein Jammer, dass Disney sich dazu entschieden hat, „Pinocchio“ genauso wie schon „Mulan“ und auch den wohl besten Pixar-Animationsfilm der jüngsten Zeit, „Rot“, direkt am 8. September 2022 über den hauseigenen Streamingdienst Disney+ zu veröffentlichen. Offenbar haben die Verantwortlichen nicht mehr ganz so das Vertrauen in die Live-Action-Neuverfilmungen eigener Zeichentrick-Klassiker.

„Pinocchio“: Zahlreiche Stars hinter den animierten Figuren

Dabei kann Disney nicht viel falsch machen bei den namhaften Personen vor und hinter der Kamera. Robert Zemeckis wäre schließlich der Steven Spielberg Hollywoods, hätte es ihn nicht schon gegeben. Seine „Zurück in die Zukunft“-Trilogie hat genauso Filmgeschichte geschrieben wie „Forrest Gump“, „Falsches Spiel mit Roger Rabbit“ und „Cast Away – Verschollen“. Apropos Zemeckis: Der Filmemacher und Tom Hanks haben schon bei so einigen Projekten zusammengearbeitet. Neben besagten Filmen „Forrest Gump“ und „Cast Away“ wirkte Hanks auch in „Der Polarexpress“ mit, in dem er gleich mehrere Rollen innehatte.

Neben Hanks spielen zudem Joseph Gordon-Levitt als Jiminy Cricket, Cynthia Erivo als die Fee mit den dunkelblauen Haaren, Keegan-Michael Key als Fuchs sowie Lorraine Bracco, Sheila Atim, Luke Evans, Angus Wright und Benjamin Evan Ainsworth mit.

Disneys Live-Action-Film ist übrigens nicht die einzige Verfilmung in diesem Jahr, die auf Carlo Collodis Kinderbuch „Pinocchio“ basiert. Im Dezember startet auf Netflix eine Stop-Motion-Verfilmung von Guillermo del Toro und Mark Gustafson. Hier sind in der US-Fassung sogar noch mehr Stars dabei mit Ewan McGregor, Cate Blanchett, Finn Wolfhard, Tilda Swinton, John Turturro, Christoph Waltz, Ron Perlman, Burn Gorman sowie David Bradley.

Nur wahre Disney-Fans werden bei diesem großen Quiz alle Fragen richtig beantworten können. Gehört ihr dazu?

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"