Nachrichten

#Freizeit: Bodensee und Ammersee: Bahn testet SUP-Verleih an Bahnhöfen

„Freizeit: Bodensee und Ammersee: Bahn testet SUP-Verleih an Bahnhöfen“




Ausflügler können an Bodensee und Ammersee ab sofort Stand-up-Paddles (SUPs) direkt am Bahnhof ausleihen.

In Herrsching (Landkreis Starnberg) und in Friedrichshafen (Bodenseekreis) hat die Bahn am Dienstag dazu ihre ersten beiden Verleihautomaten bundesweit in Betrieb genommen, wie das Unternehmen mitteilte. Die aufblasbaren Boards samt Luftpumpen in Rucksäcken kosten für einen halben oder ganzen Tag zwischen knapp 20 und 50 Euro und können im Internet gebucht werden.

Die Bahn will das Angebot nach eigenen Angaben sechs Wochen lang testen, um die beiden Bahnhöfe für Ausflügler attraktiver zu machen. Die Wartung der SUPSs übernimmt die Verleih-Firma Kolula aus Brandenburg. Bewährt sich das Angebot, könnten im kommenden Sommer weitere Automaten an anderen Bahnhöfen dazukommen.

fbq('set', 'autoConfig', false, '649586085671532'); fbq('init', '649586085671532'); fbq('track', 'PageView');

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Nachrichten kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"