Technologie

#Gänsehaut garantiert: Sebastian Fitzeks „Die Therapie“ wird dich in den Wahnsinn treiben

Lange wartete man darauf, nun ist es soweit: Sebastian Fitzeks Thriller „Die Therapie“ startet als Serie. Gänsehaut und Wahnsinn sind in darin garantiert. Wir haben alle Details zur Serie und den Schauspielern.

Ein Mann sitzt auf einer Couch und fasst sich an den Kopf.
Sebastian Fitzeks „Die Therapie“ startet als Serie.Bildquelle: Nik Shuliahin/Unsplash

Sebastian Fitzek ist in Deutschland bekannt wie ein bunter Hund. Der Autor schafft es regelmäßig mit seinen Thrillern auf Bestsellerlisten; seine Bücher gehen weg wie warme Semmeln. Nun will man einen seiner Thriller als Serie ins Netz bringen. Und der Start von „Die Therapie“ ist jetzt.

  • Diese deutsche Serie ist Nummer 1 bei Netflix – kennst du sie schon?

Sebastian Fitzeks Thriller als Serie

Schon seit 2021 ist bekannt, dass Amazon Fitzeks Thriller „Die Therapie“ in eine Serie adaptieren will. Unklar war, wann die Serie erscheint. Das Warten für Fans hat jetzt ein Ende, denn der Serienstart erfolgt passend zum anstehenden Halloween-Spektakel Ende Oktober. Bei dem Thriller handelt es sich jedoch nicht nur um irgendeinen, sondern um Fitzeks Debütroman aus dem Jahr 2006. Auch andere Werke des Berliner Autors sollen verfilmt werden.

Nach langer Wartezeit feiert die Serie jetzt also ihren Serienstart. Ab sofort ist „Die Therapie“ exklusiv bei Amazon Prime Video zu sehen. Die Serie umfasst insgesamt sechs Episoden, die unter der Regie von Ivan Sainz-Pardo („The Head“) und Thor Freudenthal („Carnival Row“) gedreht wurden. Neben den Titelfiguren sind auch Trytsan Pütter („Freies Land“), Axel Milberg („Tatort“) oder auch Paula Kober („37 Sekunden“) zu sehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Dieser externe Inhalt von YouTube ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.

Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Darum geht es im Thriller „Die Therapie“

Ein Mädchen verschwindet spurlos, ohne Hinweise auf ihren Verbleib. Es ist nicht irgendein Mädchen: Es ist die 12-jährige Josy (Helena Zengel), die Tochter von Viktor Laurenz (Stephan Kampwirth). Der renommierte Psychiater rutscht durch das plötzliche Verschwinden seiner Tochter in ein tiefes Loch und trauert. Er bricht alle Zelte ab und zieht in ein abgelegenes Ferienhaus an der Nordsee.

Zwei Jahre später sieht Viktor sich jedoch erneut mit dem furchtbaren Ereignis konfrontiert. Eine mysteriöse Frau namens Anna (Emma Bading) taucht auf und spricht immer wieder von einem Mädchen, das laut ihren Beschreibungen seiner Josy ähnlich sieht. Das Dilemma: Anna leidet an Wahnvorstellungen. Was ist Realität? Was ist Wahn? Viktor entschließt sich, dem auf den Grund zu gehen und Anna zu therapieren. Ein Schritt, der sich in einen nervenzerreißenden Thriller verwandelt.


Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links.
Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine
Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung.
Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Bildquellen

  • Sebastian Fitzek „Die Therapie“: Nik Shuliahin/Unsplash

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Technologie kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"