Sozialen Medien

#Gleich 3 „Star Wars“-Stars wollen weitermachen – obwohl sie teils schlimm gefloppt sind

„Gleich 3 „Star Wars“-Stars wollen weitermachen – obwohl sie teils schlimm gefloppt sind“


Einige „Star Wars“-Stars haben mit dem Franchise noch nicht abgeschlossen und wären für weitere Projekte zu haben.

Ein Jahr nachdem mit „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ die Disney-Ära des Franchise angebrochen war, erschien mit „Rogue One: A Star Wars Story“ der erste Spin-off-Film, der eine Geschichte abseits der Hauptreihe präsentierte. Der Film fand bei Fans und Kritiker*innen großen Anklang und so wurde das Spin-off-Konzept mit „Solo: A Star Wars Story“ fortgesetzt. Die Vorgeschichte von Han Solo überzeugt allerdings nicht an den Kinokassen und wurde für Disney zum Flop.

Daher ist es mehr als unwahrscheinlich, dass „Solo 2“ jemals kommen wird, auch wenn sich einige Fans eine Fortsetzung wünschen. Hauptdarsteller Alden Ehrenreich wäre aber zumindest bereit, ein weiteres Mal in die Rolle von Han Solo zu schlüpfen, wie er IndieWire erzählt hat:

„Die Geschichte, die ich gemacht habe… Am Ende konnte ich wirklich Han Solo sein. Das ist irgendwie der Handlungsbogen, den ich sehr gut fand. Das ist der lustige Teil. Es macht am meisten Spaß, dieser Typ zu sein. Ich würde sehr gerne [noch mal in die Rolle schlüpfen], aber wer weiß schon, was passieren wird.“

Auch Emilia Clarke (Qi’ra) wäre grundsätzlich für eine Rückkehr zu haben, wie sie ebenfalls gegenüber IndieWire erklärte, allerdings hat das „Star Wars“-Universum bei ihr gerade keine Priorität: „Ich meine… nein. Das wäre wirklich nett, das wäre sehr schön. Ich habe aber gerade bei Marvel eine großartige Zeit, sie sind absolut brillant.“ Die Schauspielerin wird schon bald in der Marvel-Serie „Secret Invasion“ zu sehen sein.

Wir haben in unserem Video einige spannende Easter Eggs gesammelt:

Auch Stars aus anderen „Star Wars“-Projekten würden zurückkehren

Rey-Darstellerin Daisy Ridley hat in einem Interview mit IMDb (via CBR.com) ebenfalls Interesse daran bekundet, ins „Star Wars“-Franchise zurückzukehren und das obwohl sie vor einigen Jahren erklärte, dass sie mit dem Ende zufrieden sei: „Ich meine, ich bin offen für einen Telefonanruf. Ich suche nach Beschäftigung!“

Ewan McGregor kehrte letztes Jahr für die „Obi-Wan Kenobi“-Serie zurück und schlüpfte in die Rolle von Anakins Jedi-Meister. Obwohl es sich dabei um eine Miniserie handelt und keine zweite Staffel vorgesehen ist, hofft der Schauspieler auf eine Rückkehr. Das hat er in einem Gespräch mit Disney (via ComicBook.com) erzählt:

„Ich war so glücklich, es noch einmal machen zu können und so glücklich, noch mal mit Hayden [Christensen] zusammenarbeiten zu können. Ich hoffe, wir bekommen die Chance, es noch einmal zu machen.“

Etliche Schauspieler*innen wären also für weitere Auftritte im „Star Wars“-Universum bereit. Es bleibt allerdings abzuwarten, ob die Verantwortlichen bei Disney ebenfalls Pläne mit ihnen verfolgen. Bis dahin könnt ihr bei Disney+ alle „Star Wars“-Werke streamen.

Wie gut kennt ihr die Figuren aus dem ikonischen Science-Fiction-Universum?

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"