Sozialen Medien

#Heute im TV: Ohne diesen James Bond wäre Daniel Craigs Version nicht möglich gewesen

Heute im TV: Ohne diesen James Bond wäre Daniel Craigs Version nicht möglich gewesen

Auf VOX läuft heute James Bond 007 – Der Hauch des Todes. Der erste von zwei Timothy Dalton-Filmen zeigt einen härteren Bond, der sich stark in Daniel Craigs Version der Figur widerspiegelt.

Mit Daniel Craig haben wir ab Casino Royale einen neuen James Bond erlebt, der sich stark vom lässigen Gentleman-Charakter eines Pierce Brosnan davor abgehoben hat. Craig hat 007 eine neue Verletzlichkeit verliehen, die es so stark noch nie bei dem berühmtesten Geheimagenten der Welt zu sehen gab. Gleichzeitig hat sein Bond auch eine grimmigere Härte ausgestrahlt, die wiederum an einen anderen Bond-Star erinnert.

Heute könnt ihr euch um 22:50 Uhr auf VOX James Bond 007 – Der Hauch des Todes mit Timothy Dalton in der Hauptrolle anschauen. Im ersten von zwei Filmen mit dem Briten als 007 wird deutlich, wie sehr die aktuellste Version von Bond von dieser Interpretation des Geheimagenten inspiriert wurde.

Timothy Dalton hat James Bond zum ersten Mal mehr Ecken und Kanten verliehen

In Der Hauch des Todes tritt Timothy Dalton zum ersten Mal als James Bond auf, um vor allem für einen Neustart nach der längeren Rooger Moore-Ära zu sorgen. Die hat das Franchise davor spätestens mit überzeichneten Sci-Fi-Filmen wie Moonraker endgültig in einen komödiantischen Cartoon verwandelt.

Schaut hier noch den deutschen Trailer zu James Bond 007 – Der Hauch des Todes:

James Bond 007 Der Hauch des Todes – Trailer (Deutsch) HD

Abspielen

Daltons Bond-Debüt hat die Reihe wieder auf den Boden zurückgeholt und auf eine klassische Agenten-Mission gesetzt, in der Ernst und Bodenständigkeit über Gags, Gadgets und überzogener Action stehen. Damit wirkt dieser James Bond-Film von 1987 schon wie eine Blaupause für den späteren Daniel Craig-Neustart mit Casino Royale, der noch weiter zu den düsteren Ursprüngen des berüchtigten Geheimagenten zurückführt.

  • Schon gesehen? Jetzt mit Keine Zeit zu sterben: Alle James Bond-Filme im Ranking – vom schlechtesten bis zum besten

Daniel Craig wirkt wie ein Spiegelbild von Timothy Daltons James Bond

In Timothy Daltons Performance lässt sich schon sehr viel von Craigs kantiger, verschlossener Ausstrahlung erkennen, bevor der aktuellste 007-Star die Figur immer verletzlicher und emotionaler geöffnet hat.

Gerade Daltons nachfolgender und bereits letzter Bond-Film Lizenz zum Töten verwandelte den sonst so charismatischen Gentleman-Agenten in einen grimmigen Selbstjustiz-Antihelden wie ihn später auch Craig im umstrittenen Ein Quantum Trost nochmal verkörperte. Wer weiß, wie die Ära des neusten James Bond-Stars ohne Vergleichsmaterial von Timothy Dalton ausgesehen hätte…

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Wie gefällt euch Timothy Dalton als James Bond im Vergleich mit Daniel Craig?

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"