Sozialen Medien

#House of the Dragon in Deutschland streamen: So schaust du die Game of Thrones-Serie

„House of the Dragon in Deutschland streamen: So schaust du die Game of Thrones-Serie“

Game of Thrones ist zurück in der neuen Serie House of the Dragon über die Targaryens. Wann und wo du die Serie in Deutschland streamen kannst, erfährst du hier.

Morgen kommt die erste Folge von House of the Dragon nach Deutschland. Wo genau du die neue Game of Thrones-Serie streamen kannst, erklären wir hier im Artikel. Es haben sich nämlich seit der 8. Staffel von GOT ein paar Dinge geändert.

So streamst du House of the Dragon in Deutschland

In Deutschland kommt die Fantasy-Serie über die Targaryens bei Sky. Das sind die Details:

Streaming- und Sendetermine

  • Ab 22. August ab 4:15 Uhr steht die erste Episode beim Streaming-Dienst

    WOW * bereit, der früher Sky Ticket hieß, und kann zusätzlich über Sky Q abgerufen werden.

  • Um 03:00 Uhr und um 20:15 Uhr wird die Folge auf dem Pay-TV-Sender Sky Atlantic ausgestrahlt.
  • Die erste Staffel von House of the Dragon besteht aus 10 Episoden, die dann jeden Montag in Deutschland erscheinen.

House of the Dragon auf Deutsch und in 4K schauen

  • Über Sky Q kann man House of the Dragon in 4K Ultra HD und in der englischen Originalfassung auch mit Dolby Atmos-Ton schauen. Bei WOW geht das nicht.
  • Die Folge wird wahlweise auf Deutsch oder im englischen Original verfügbar sein.
  • Untertitel für Gehörlose, ein Standard der Streaming-Konkurrenz, wurden nicht angekündigt.
  • Mehr zur Serie: Der spoilerfreie erste Eindruck von House of the Dragon

Amazon, Netflix und Co.: Die neue Game of Thrones-Serie gibt’s wohl nicht im Staffelpass

Anders als früher bei Game of Thrones gibt es aller Voraussicht nach nicht die Möglichkeit, einen Staffelpass bei anderen Anbietern wie Amazon zu erwerben.

Laut einer Pressemitteilung ist die Serie „exklusiv und nur bei Sky“ zu sehen. Außerdem können wir eine spätere Veröffentlichung bei Netflix ausschließen. Wie schon bei Game of Thrones und anderen Serien des US-Senders HBO schaut der Streaming-Dienst bei der Drachen-Action in die Röhre.

Worum geht’s in der Fantasy-Serie?

House of the Dragon basiert auf George R.R. Martins Buch Feuer und Blut und spielt rund 200 Jahre vor den Ereignissen in Game of Thrones. Zu dieser Zeit herrschen die Targaryens mit ihren Drachen über die Sieben Königreiche. Der Frieden im Land bröckelt, als König Viserys‘ (Paddy Considine) Nachfolge in Frage gestellt wird.

Mit seiner Tochter Rhaenyra (Milly Alcock/Emma D’Arcy) könnte die erste Targaryen-Frau auf dem Eisernen Thron sitzen, doch andere Fraktionen am Hof haben ihre eigenen (männlichen) Favoriten. Daraus entspinnt sich der sogenannte Tanz der Drachen, ein Bürgerkrieg, der auch die Drachen-freie Welt prägen wird, in der Jahrhunderte später Daenerys Targaryen aufwächst.

Zur Besetzung gehören unter anderem The Crown-Star Matt Smith als exzentrischer Targaryen-Prinz Daemon, Rhys Ifans als Hand des Königs Otto Hightower, und Olivia Cooke, die die ältere Version von Rhaenyras Freundin Alicent gibt. In der ersten House of the Dragon-Staffel wird es nämlich einen großen Zeitsprung geben, nach dem ein paar Figuren neu besetzt werden.

  • Wer spielt wen in House of the Dragon: Alle Infos zur Besetzung der neuen Targaryens

Podcast: Ist die neue Game of Thrones-Serie House of the Dragon zum Scheitern verurteilt?

Game of Thrones ist eine der erfolgreichsten Serien überhaupt, aber das Finale war kontrovers. Was muss die neue GOT-Serie House of the Dragon aus dem Original lernen und kann diese Serie überhaupt gelingen?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In der neuen Folge des Moviepilot-Podcasts Streamgestöber diskutieren wir diese Frage. Wir erklären, wann der neue GOT-Ableger spielt, was vom Cast um Emma D’Arcy und Matt Smith zu halten ist und fragen uns, was House of the Dragon unbedingt von Game of Thrones lernen muss (und was nicht).

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"