Sozialen Medien

#Jauch bekommt für Jahresrückblick mehr Sendezeit

Jauch bekommt für Jahresrückblick mehr Sendezeit

2020! Menschen, Bilder, Emotionen © TVNOW / Frank Hempel

Am 6. Dezember blickt Günther Jauch in „Menschen, Bilder, Emotionen“ bei RTL wieder auf das langsam zu Ende gehende Jahr zurück – diesmal zwar ohne Publikum vor Ort, dafür mit noch mehr Sendezeit als bislang.

Dass das Jahr 2020 jedem in Erinnerung bleiben wird, steht jetzt schon fest, wenn auch häufig nicht in besonders guter. Trotzdem nimmt sich RTL in diesem Jahr sogar noch mehr Zeit, auf dieses Jahr zurückzublicken als in der Vergangenheit: „2020! Menschen, Bilder, Emotionen“ ist diesmal von 20:15 Uhr bis Mitternacht angesetzt, dauert also noch eine halbe Stunde länger als in den vergangenen Jahren. Corona-bedingt wird die Sendung voraussichtlich auch ohne Publikum vor Ort stattfinden.

  #“Alef” (Her Sır Önce Sahibini Yakar) #SosyalMedya #Tv #BB

Um das alles bestimmende Thema Corona wird natürlich auch Jauch nicht herum kommen, er verspricht aber auch andere Geschichten: „Seit 25 Jahren blicke ich bei ‚Menschen, Bilder, Emotionen‘ gemeinsam mit meinen Gästen auf das Jahr zurück – noch nie in dieser Zeit wurde ein Jahr so sehr von einem Thema geprägt wie 2020 von der Ausbreitung des Corona-Virus. COVID-19 spielte eine massive Rolle in unser aller Alltag und hat das öffentliche Leben bestimmt. Doch neben den vielen schlechten Nachrichten in dieser Pandemie gab es auch Momente, die Mut gemacht haben: neu erwachte Solidarität unter Mitmenschen, den unermüdlichen Einsatz von Virologen, Ärzten und Pflegern im Kampf gegen das Virus – und viele Geschichten von berührenden Gesten, die Hoffnung in schwierigen Zeiten gespendet haben. Doch auch wenn Corona das Jahr dominierte, haben auch andere Geschehnisse 2020 geprägt: der schockierende Anschlag von Hanau, die aufreibende Präsidentschaftswahl in den USA, der inspirierende Spendenlauf des 100-Jährigen ‚Captain Tom‘,– und viele andere bewegende Geschichten, die abseits der großen Schlagzeilen stattgefunden haben.“

  #Neues True-Crime-Format mit Jenke von Wilmsdorff bei ProSieben

Zum Thema Corona begrüßt Jauch den Virologen Hendrick Streeck, Gesundheitsminister Jens Spahn und Carola Holzner, die als „Doc Caro“ über die sozialen Medien aus dem Klinikalltag berichtet. Weitere Gäste sind unter anderem Rennfahrer Mick Schumacher, Helena Zengel, die mit 12 Jahren an der Seite von Tom Hanks gedreht hat, Tom Moore, der mit einem Spendenlauf mit Rolator für Schlagzeilen sorgte, Dagmar Turner, die während ihrer Hirn-OP Geige spielte sowie Howard Carpendale, der ein Medley seiner Hits singen darf.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"