Sozialen Medien

#Jetzt neu bei Amazon Prime: Einer der besten Horror-Filme aller Zeiten, der 3 richtig schlechte Fortsetzungen bekommen hat

Bei Amazon ist jetzt ein genialer Klassiker des Horror-Films verfügbar. Steven Spielberg hat mit diesem Streifen als erster Regisseur geschafft, was niemand vor ihm erreicht hat. Die Folgen sind trotz richtig schlechter Sequels noch heute spürbar.

Steven Spielbergs Horror-Meisterwerk Der weiße Hai gilt als erster Blockbuster überhaupt. Es basiert auf dem gleichnamigen Roman von Peter Benchley. Dank der großangelegten Werbekampagne waren die Straßen im Sommer 1975 wie leergefegt, weil nahezu jeder Mensch den Film Der weiße Hai sehen wollte. Damit war auch der Sommer als Hauptsaison der größten Kinohits des Jahres zementiert.

Der weiße Hai von Steven Spielberg ist ab sofort in der Flatrate bei Amazon Prime Video zu sehen.

Tier-Horror-Thriller bei Amazon mit einem der erschreckendsten Monster der Filmgeschichte

Darum geht’s: Eine brutale Angriffsserie auf Badegäste und Boote erschüttert die Küstenstadt Amity Island. Ein weißer Hai treibt sein Unwesen und gefährdet so den Strand als beliebten Badeort. Um der Gefahr zu trotzen, verbündet sich Polizeichef Martin Brody (Roy Scheider) mit dem Haifänger Quint (Robert Shaw) und dem Meeresbiologen Matt Hooper (Richard Dreyfuss). Gemeinsam machen sie Jagd auf das Ungetüm.

Der weiße Hai

Mit der Wahl des weißen Hais als Antagonisten wurde der Film zu einem der prägenden Vertreter des Tier-Horror-Films. Damit ist Der weiße Hai ein wichtiges Stück Filmgeschichte und eine große Pionierarbeit für die Kinolandschaft der nächsten Jahrzehnte gewesen.

Die Nachwirkungen von Der weiße Hai sind bis heute spürbar

Der Erfolg von Der weiße Hai zog mehrere Konsequenzen nach sich. Neben der Veränderung der Kinolandschaft wurden gleich mehrere Fortsetzungen produziert. Die drei Nachfolger Der weiße Hai 2, Der weiße Hai 3D und Der weiße Hai 4 konnten jedoch weder qualitativ an das Original heranreichen, noch waren sie erfolgreich.

Auch trat Der Weiße Hai den Trend los, Monsterfilme mit Haien zu drehen. Zu den bekanntesten Vertretern zählt vermutlich die Sharknado-Trash-Filmreihe.

Der Hai, der von Steven Spielberg als Antagonist herangezogen wurde, erhielt dadurch einen äußerst schlechten Ruf. Viele Zuschauer:innen entwickelten eine große Angst vor dem Meeresräuber. Alleine im Sommer der Veröffentlichung ging die Zahl der Strandbesuche in den USA deutlich zurück und es wurde eine gestiegene Anzahl von Hai-Sichtungen registriert.

Der schlechte Ruf der Haie und die Aufrechterhaltung negativer Stereotypen des Tieres werden auch heute noch mit dem Film in Verbindung gebracht. Bis heute kämpfen Forscher:innen wie Shark Stewards  gegen diese Stereotype an und versuchen, über die wahre Natur von Haien zu informieren. Auch Steven Spielberg selbst bedauert, welchen Einfluss sein Film auf die Wahrnehmung von Haien genommen hat, wie er der BBC  2022 verriet:

Ich bedauere bis heute die Dezimierung der Haipopulation aufgrund des Buches und des Films.

Der Weiße Hai von Steven Spielberg ist ab sofort bei Amazon Prime Video im Abo zu sehen.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"