Sozialen Medien

#Kein Erfolg für den Auftakt der zweiten Staffel von Die Festspiele der Reality Stars

Kein Erfolg für den Auftakt der zweiten Staffel von Die Festspiele der Reality Stars

Im vergangenen Jahr lief die erste Staffel der Spielshow mit recht guten Quoten an. Doch am gestrigen Abend erhielt das Programm nur wenig Aufmerksamkeit.

Im September 2020 ließ Sat.1 erstmals 20 Reality-Stars in einer Spielshow gegeneinander antreten. Damals konnte sich Chris Töpperwien durchsetzen. In der zweiten Staffel von «Die Festspiele der Reality Stars – Wer ist die hellste Kerze?» sind nun sogar 30 Kandidaten mit dabei. Die ersten zehn wagten sich am gestrigen Abend an Spiele wie „Den Ton angeben“, „Das perfekte Selfie“ oder „Die Konkurrenz auschecken“. Die Moderatoren Jochen Schropp und Olivia Jones fordern Geschicklichkeit, Allgemeinwissen, Geschick, Selbstironie und Schlagfertigkeit. Als Sieger des Tages setzte sich Aaron Königs durch und qualifizierte sich somit fürs Finale.

  #„Mr. & Mrs. Smith“ wird zur Amazon-Serie – von zwei der angesagtesten Comedy-Stars

Die letzte Ausgabe im September begeisterte 1,59 Millionen Zuschauer für sich. Daraus folgte eine gute Sehbeteiligung von 6,1 Prozent. Bei den 0,75 Millionen Werberelevanten wurde sogar ein hoher Marktanteil von 10,7 Prozent eingefahren. Doch zum Start der zweiten Staffel war das Interesse deutlich gesunken. Diesmal verfolgten nur 1,06 Millionen Fernsehende das Programm. Dies glich einer miesen Quote von 3,3 Prozent. Auch die 0,58 Millionen Umworbenen schafften es nicht einmal in die Nähe des Senderschnitts, sondern erzielten nur akzeptable 6,9 Prozent Marktanteil.

In den vergangenen Wochen war bei VOX Freitagsabend stets die Serie «Law & Order: Special Victims Unit» gelaufen. Nun entschied sich der Sender jedoch für eine Wiederholung der sechstens Staffel von «Chicago Fire». Mit dieser Programmänderung fielen die Quoten noch schwächer aus als zuletzt. Die zwei Episoden lockten nur 0,49 beziehungsweise 0,48 Millionen Serienfans. Dies resultierte in mickrigen Quoten von 1,4 und 1,5 Prozent. Auch bei den Jüngeren sah es mit miesen 2,5 sowie 2,2 Prozent Marktanteil nicht besser aus.

  #Attack the Block 2 – Neue Alien-Invasion: Boyega will Sequel auf den Weg bringen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"