Spiel

#Kingdom Hearts Missing-Link taucht nach Monaten der Funkstille plötzlich wieder auf


Mobil News

Kingdom Hearts Missing-Link ist bis heute vor allem eins: missing. Das im April 2022 angekündigte Spin-off tauchte zum Jahreswechsel kurzzeitig mit einer Closed-Beta und ersten Screenshots auf, seitdem herrschte wieder monatelang Funkstille.

Jetzt meldete sich der offizielle Twitter-Account mit dem ersten Tweet im Jahr 2023. Wir fassen den Tweet mal so zusammen: überschaubar. Es gibt ein neues Artwork, das vom Hashtag #KHML geschmückt ist. Das Artwork zeigt mehrere Kräne, die über einem gemeinsamen Ziel aufgestellt sind. Da wird wohl noch gewerkelt.

Im Hintergrund ragt eine Burg empor. Missing Link spielt in Scala Ad Caelum, einer Welt, die in Kingdom Hearts 3 eingeführt wurde. Die Burg ist auch Teil des neuen Key-Artworks mit Logo, welches den neuen Twitter-Banner des Accounts ziert.

Es handelt sich bei Kingdom Hearts Missing-Link um ein komplett neues Spiel für iOS- und Android-Geräte. Square Enix nennt es ein „ortsbasiertes Action-RPG“ – es wird euch in die Welten von Scala ad Caelum in die reale Welt bringen. Ihr könnt euren Charakter per GPS oder Pad durch die Welt bewegen, AP verdienen und Kämpfe austragen.

Bildmaterial: Kingdom Hearts Missing-Link, Square Enix

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Spiel kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"