Anime || Manga

#Kizuna no Allele fügt weitere Charaktere und Sprecher hinzu

„Kizuna no Allele fügt weitere Charaktere und Sprecher hinzu

Das bevorstehende Kizuna kein Allel Anime-Serie hat mehr Sprecher für seine zusätzlichen Charaktere enthüllt. Der Anime soll 2023 Premiere haben.

Die neue Sprachbesetzung beinhaltet Yuuri Matsuoka als Nisaka, Randhi als Jessi, Haruka Yoshiki als Ellie, Hina Natsume als Sarah und Hinaki Yano als Halle. Sie schließen sich einer Hauptbesetzung an, die aus besteht Lina Kawaguchi als Quan, Hikari Kodama als Chris, Yuka Nukui als Noelle, Arisa Hanawa als Reis, Ayumi Hinohara als Wunder, und Ai Kizuna als sie selbst.

kizuna kein Allel zusätzliche Zeichen
Von L nach R: Nisaka, Jessie, Ellie, Sarah & Halle © KA/​A © KAP

Kenichiro Komaya (Yo-Kai Watch Shadowside Oni-ou no Fukkatsu) Regieassistent) leitet die Show mit Deko Akao (Wann wird Ayumu seinen Zug machen?) als Seriendrehbuchautor, Shiori Asaka (Drache geht auf Hausjagd Co-Charakter-Designer) und Niina Morita (Drache geht auf Hausjagd Einstellungsproduktion) als Charakterdesigner und Geh Sakabe (Datum A Live IV) als Musikkomponist. WIT-STUDIO und SIGNAL.MD sind beide zuständig für die Animationsproduktion für die Serie.

Weitere Mitarbeiter sind z Mitsuko Sekimoto (Marsrot) als Farbdesigner, Masakazu Miyake (Mushoku Tensei: Arbeitslose Reinkarnation) als künstlerischer Leiter, Ryou Sasaki (SD Gundam Welthelden) als CG-Direktor und Mayuko Koike (Winke, hör mir zu) als Kameramann.

kizuna kein Allel Hauptschlüsselbild
© DU/ EIN © CAP

Die offizielle Website von Kizuna kein Allel beschreibt die Inhaltsangabe wie folgt:

Kizuna AI erschien wie ein Komet in der virtuellen Welt und wurde im Handumdrehen massiv populär.

Nachdem sie fünf Jahre hintereinander die Lapin Doll – die höchste Auszeichnung der Virtual Grid Awards – beehrt hatte, verschwand sie so schnell, wie sie gekommen war.

Seitdem sind einige Monate vergangen…

Die Anime-Serie folgt der Protagonistin Miracle, die sich an der ADEN Academy einschreibt, einer spezialisierten Schule für aufstrebende virtuelle Talente, in der Hoffnung, eine virtuelle Künstlerin wie ihr Idol Kizuna Ai zu werden.


Quelle: Kizuna no Allel Offizielle Website

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Anime || Manga kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"