Sozialen Medien

#„Kommt nicht in Frage”: Eigenwilliger „Bares für Rares”-Verkäufer lehnt Händlerkarte ab

„Kommt nicht in Frage”: Eigenwilliger „Bares für Rares”-Verkäufer lehnt Händlerkarte ab

So etwas hat man bei „Bares für Rares“ auch noch nicht gesehen: Mit einem Rasierapparat wollte ein Verkäufer in der Trödelshow das große Geld machen. Doch damit hat er sich ordentlich geschnitten.

Eine Bronze findet sich gefühlt in jedem zweiten Keller, mit einem Rasierapparat ist allerdings noch keiner bei „Bares für Rares“ aufgetaucht. Manfred Janitzky füllte diese Lücke mit seinem Besuch, konnte sich am Ende aber nicht über die Händlerkarte freuen. Dafür sorgte die Expertise von Sven Deutschmanek, der den sogenannten Reiserasierhobel aus den USA unter die Lupe nahm.

Zwar zeigte er sich vom guten Zustand des über 100 Jahre alten Stücks der Firma Gillette durchaus angetan, die Preisvorstellung von Manfred Janitzky konnte er allerdings nicht unterschreiben. Der Aachener wünschte sich bis zu 400 Euro für sein kurioses Stück, dass er selbst vor über 50 Jahren gegen eine Flasche Whisky eingetauscht hatte. Weil der Rasierer auch heutzutage noch in jeder wohl sortierten Drogerie zu erstehen sei, taxierte Sven Deutschmanek den Hobel nur auf bis zu 100 Euro. Mehr sei in Deutschland nicht zu erzielen.

Verkäufer lehnt Händlerkarte ab

„Kommt nicht in Frage“, so die klare Antwort von Manfred Janitzky auf die Wertfindung des Experten. Für 100 Euro wollte er auf gar keinen Fall verkaufen, sodass Horst Lichter nichts anderes übrig blieb, als die Händlerklarte stecken zu lassen. Er bat den Verkäufer, nicht böse zu sein, verwies aber auf die Regeln der Trödelshow, nach denen die Expertise zumindest annähernd befolgt werden müsse. Manfred Janitzky grämte sich nicht und verkündete, sich den Rasierer unter diesen Umständen wieder ins heimische Regal stellen zu wollen.

Deutlich besser lief es für diese Herrschaften bei „Bares für Rares“. Hier sind die teuersten Stücke aus der Trödelshow:

„Bares für Rares“ läuft werktags um 15:05 Uhr im ZDF, Wiederholungen strahlt der Ableger ZDF Neo um 8:50 Uhr und um 18:30 Uhr aus. Das Konzept hat sich bis heute nicht verändert. Menschen wie Manfred Janitzky lassen ihre Exponate von Sachverständigen bewerten und feilschen dann im Händlerraum um den Preis, sofern sie die nötige Händlerkarte erhalten.

Taugt ihr zum Trödel-Profi? Testet euer Wissen im „Bares für Rares“-Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts,
deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf
Instagram und
Facebook.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"