Nachrichten

#Leichtathletik-WM: Olympia-Zweite Pudenz qualifiziert sich für Diskus-Finale

„Leichtathletik-WM: Olympia-Zweite Pudenz qualifiziert sich für Diskus-Finale“




Die Olympia-Zweite Kristin Pudenz vom SC Potsdam hat sich für das Diskuswurf-Finale bei der Leichtathletik-WM in Eugene qualifiziert.

Mit 64,39 Metern zog sie in den Medaillenkampf am Donnerstag (03.30 Uhr/MESZ) ein.

Ebenfalls qualifiziert haben sich die Neubrandenburgerin Claudine Vita mit 64,98 Metern und Shanice Craft aus Halle mit 64,55 Metern. Olympiasiegerin Valarie Allman aus den USA kam mit 68,36 Meter souverän weiter.

Bei den deutschen Meisterschaften Ende Juni in Berlin hatte Pudenz unter Beweis gestellt, dass sie auch bei der WM zum Kreis der Medaillenanwärterinnen zählt. Mit 67,10 Metern gelang ihr eine persönliche Bestweite. Im vergangenen Jahr war ihr beim Silbermedaillen-Gewinn bei den Tokio-Spielen mit 66,78 Meter der bis dahin weiteste Wurf gelungen.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Nachrichten kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"