Sozialen Medien

#Nach 21 Jahren noch immer genial: Warum ihr dieses TV-Highlight heute nicht verpassen dürft

„Nach 21 Jahren noch immer genial: Warum ihr dieses TV-Highlight heute nicht verpassen dürft“


Es ist gibt Klassiker, die hat man Jahrzehnte lang nicht gesehen und plötzlich sind sie wieder da und man fragt sich, wie man sie je vergessen konnte. Dieser Film ist einer davon.

Mit großer Wahrscheinlichkeit lässt sich kaum eine Person finden, die noch nie zuvor in ihrem Leben „Shrek – Der tollkühne Held“ gesehen hat. Das morgige TV-Highlight auf RTLZWEI ist aber nicht nur etwas für die Letzten unter uns, die noch nicht auf den Geschmack der etwas anderen Märchengeschichte gekommen sind. Auch wer den Film bereits gesehen hat, wird große Freude an dem ersten gemeinsamen Abenteuer von Shrek und Esel haben.

3 Gründe, warum ihr heute einschalten müsst

Bei all den Streamingplattformen, die vor Unmengen an Angebot platzen, setzt man immer seltener auf das reguläre TV-Programm, dabei gibt es hier regelmäßig neue Highlights und Klassiker zu sehen. Wie beispielsweise heute Abend ab 20:15 Uhr auf RTLZWEI.

Noch mehr Animations-Highlights findet ihr in unserem Video:
1. Ein kurzer Spaß für Groß und Klein
Ihr wollt euch mal wieder so richtig schön unterhalten lassen, seit zum Beginn der Woche aber nicht an einem schweren Drama interessiert, sondern sehnt euch einfach nur nach nicht zu langer, spaßiger Unterhaltung? Dann ist der erste „Shrek“-Film die beste Wahl, lasst euch einfach 90 Minuten lang von dem grünen, grummeligen Oger und seiner Begleitung, dem nervigen und dennoch liebenswerten Esel berieseln. Hier kann sich die ganze Familie auf ein (un)bekanntes Abenteuer einlassen und gemeinsam über die Märchen-Referenzen und natürlich den schmierigen Lord Farquaad lachen.
2. Ein Trio der Extraklasse
Bevor der Abend damit verbracht wird, stundenlang die abonnierten Streamingdienste durchzuforsten, um den perfekten Film zu finden, entscheidet man sich einfach für RTLZWEI und Shrek, Fiona und Esel. Ein Film-Trio, das es so noch nie gegeben hat und vermutlich genau deswegen so perfekt zueinander passt. Das fiese Monster, das für den Rest seines Lebens allein sein will, die schöne Prinzessin, hinter der noch viel mehr steckt und der quasselige Esel mit dem Herzen aus Gold. Sie sind das Herzstück von „Shrek“ und machen aus dem Animationsabenteuer eine ganz besondere Geschichte, zu der das Publikum immer wieder gern zurückkehrt.
3. Es kann direkt weitergehen
Ihr bemerkt inmitten des Films, dass ihr völlig vergessen habt, wie gut euch „Shrek – Der tollkühne Held“ eigentlich gefällt und möchtet am liebsten Teil 2 – der von einigen als noch besser gelobt wird – im Anschluss sehen? Gar kein Problem, „Shrek 2 – Der tollkühne Held kehrt zurück“ könnt ihr mit dem Sky Ticket oder auf Netflix streamen. In der Fortsetzung wird die rosarote Brille der Flitterwochen abgelegt und Shrek und Fiona müssen damit umgehen, dass ihre Eltern, der König und die Königin von Weit Weit Weg, überhaupt nicht vom Ehemann der Prinzessin begeistert sind. Ein ebenso witziges Abenteuer mit noch mehr Anspielungen – diesmal erwischt es Hollywood – und einer Musikeinlage, die in die Filmgeschichte einging.

Ihr seid Zeichentrick- und Animationsfilmen verfallen? Dann sollte unser Quiz ja keine Schwierigkeiten darstellen:

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"