Allgemeines

#Neue SWR-Thrillerserie wagt sich in den „Höllgrund“

„Neue SWR-Thrillerserie wagt sich in den „Höllgrund““

Anzeige

In der neuen Mediathek-Serie „Höllgrund“ kann ein ärztlicher Hausbesuch üble Folgen haben und eine polizeiliche Ermittlung kann das ganze Dorf umkrempeln.

Anzeige

In einem beschaulichen Dorf im Schwarzwald kommt es zu mysteriösen Todesfällen. Die alleinstehende Dorfpolizistin Tanja ahnt als Einzige, dass sich hinter den Vorfällen ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit verbirgt. Gegen den Widerstand der anderen Dorfbewohner macht sich die sture Tanja alleine auf die Suche… und findet bald heraus, dass ausgerechnet der charmante junge Landarzt Fabian mit seinen wohlgeformten Händen in die rätselhafte Mordserie verstrickt ist.

„Höllgrund“ ist laut SWR ein spannungsgeladener Thriller, der auf lustvolle Art die allseits bekannten Klischees deutscher Serien-Landärzte entlarvt. Eine bitterböse Dekonstruktion unserer strahlendsten TV-Helden, inszeniert von Lea Becker und Hanno Olderdissen, verspricht der Sender. Lou Strenger und August Wittgenstein stehen als unbeirrbare Nachwuchspolizistin und vorgeblich hingebungsvoller Landarzt im Mittelpunkt der Serie, dazu gesellen sich unter anderem Heiner Lauterbach, Nicki von Tempelhoff, Ulrike C. Tscharre, Andreas Anke, Alissa Atanassova und Heiner Hardt als Dorfbewohner aufweisen kann.

Im SWR Fernsehen werden die acht jeweils 45-minütigen Folgen von „Höllgrund“ am Montag, 31.10. und Dienstag 1.11. zu sehen sein, jeweils vier Folgen ab 20:15 Uhr. Schon ab dem 16. September um 9 Uhr kann man die Serie in der ARD Mediathek streamen.

Quelle: SWR/ Redaktion: JN

Bildquelle:

  • hoellgrund: SWR

Anzeige

Von

Janick Nolting

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Allgemeines besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"