Sozialen Medien

#Neue Ultimative Chart Show-Ausgabe bleibt hinter Wiederholung der Vorwoche zurück

Neue Ultimative Chart Show-Ausgabe bleibt hinter Wiederholung der Vorwoche zurück

Obwohl diese Woche eine neue Folge ausgestrahlt wurde, schnitt RTL mit der Wiederholung in der Woche zuvor knapp besser ab.

War in der Vorwoche noch eine Wiederholung zu sehen, so gab es nun Neues von der «Ultimativen Chart Show». Diesmal stand alles unter dem Thema „Die emotionalsten Hits aller Zeiten“. Oliver Geissen präsentierte dazu 25 Singles und Alben, die ans Herz gehen und stellte die Geschichten dahinter vor. Als Gast waren unter anderem Revolverheld, Zoe Wess, Sarah Connor, Max Giesinger und Niklas Osterloh mit dabei.

In der vergangenen Woche sahen sich das Format 1,52 Millionen Fernsehende an, was akzeptablen 6,3 Prozent entsprach. Die 0,65 Millionen Jüngeren kamen auf solide 10,9 Prozent Marktanteil. Obwohl diesen Freitag eine neue Ausgabe zu sehen war, war das Interesse geringer. Bei den 1,50 Millionen Neugierigen musste sich der Sender mit mäßigen 6,1 Prozent Marktanteil zufriedengeben. Auch das jüngere Publikum verkleinerte sich auf 0,57 Millionen Menschen. Hier blieb noch ein passabler Wert von 10,0 Prozent übrig.

ProSieben schrammte mit dem Abenteuerfilm «The Edge of Tomorrow» bei 1,47 Millionen Zuschauern nur knapp an der Konkurrenz vorbei. Mit einer hohen Sehbeteiligung von 5,2 Prozent stand der Sender allerdings deutlich besser da. Ähnlich sah es mit den 0,55 Millionen Umworbenen aus, welche bei soliden 8,6 Prozent landeten. Der Actionthriller «World War Z» beendete den Filmabend bei 0,75 Millionen Interessenten mit sehr guten 4,9 Prozent. Die 0,33 Millionen Werberelevanten hielten sich weiterhin bei einem Marktanteil von 8,6 Prozent.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"