Spiel

#Open-World-Rollenspiel sorgte bei der Ankündigung für Wirbel, jetzt ist sogar der Macher der Starfield-Quests an Bord

Der Ritter ist zwar kein Templer und stammt auch nicht aus Wyrdsong, so ähnlich könnte unsere Figur aber aussehen.
Der Ritter ist zwar kein Templer und stammt auch nicht aus Wyrdsong, so ähnlich könnte unsere Figur aber aussehen.

Bethesda verzeichnet, wie auch andere große Entwicklerstudios und Publisher, immer wieder Abgänge erfahrener Mitarbeiter: So entstehen gerade etwa mit The Axis Unseen und The Wayward Realms zwei große Open-World-Spiele, an denen Fallout- und Elder-Scrolls-Veteranen beteiligt sind.

Auch das Entwicklerstudio hinter dem mysteriösen Rollenspiel Wyrdsong beschäftigt zahlreiche Entwickler, die zuvor bei den Bethesda Game Studios waren, und kann jetzt einen besonders hochkarätigen Neuzugang feiern.

Neuanfang nach 12 Jahren

Dabei handelt es sich um Will Shen, der zuletzt als Quest Designer an der Geschichte von Starfield mitschrieb. In seinen fast 12 Jahren bei Bethesda war er an der Entwicklung von Fallout 3, Skyrim, Fallout 4 und Fallout 76 beteiligt. Als Lead Designer arbeitete er außerdem an der Fallout-4-Erweiterung Far Harbor, die wir im Test auch für ihre außerordentlich spannende Geschichte lobten.

Bei den Entwicklern von Wyrdsong wird Shen nicht nur mit anderen ehemaligen Bethesda-Entwicklern wie dem Studio-Chef Jeff Gardiner zusammenarbeiten. Das Team setzt sich auch aus Veteranen von Obsidian Bioware und anderen namhaften Studios zusammen.

Was ist Wyrdsong überhaupt?

Allzu viele konkrete Fakten zu Wyrdsong sind noch nicht bekannt: Es handelt sich um ein Open-World-Rolllenspiel, das 2022 mit einem ersten, recht kurzen Teaser angekündigt wurde:

Fallout-Macher zeigen den ersten Teaser ihres neuen Rollenspiels Wyrdsong


Video starten



1:00


Fallout-Macher zeigen den ersten Teaser ihres neuen Rollenspiels Wyrdsong

Das Spiel spielt im mittelalterlichen Portugal, setzt aber auch auf Fantasy-Elemente und soll eine Geschichte um den Ritterorden der Templer erzählen. Einen Release-Termin und Infos zu den Plattformen, auf denen Wyrdsong veröffentlicht werden soll, gibt es noch nicht.

Zuletzt gab es im Mai 2023 ein kleines Update der Entwickler. Unter anderem veröffentlichte man einige neue Artworks, die teils surreal wirkende Landschaften zeigen. Außerdem war die Geschichte von Wyrdsong und dessen drei Fraktionen schon im Februar fertig geschrieben, während man noch an einem Gameplay-Prototypen arbeitete. Ein wenig wird es also wahrscheinlich noch dauern, bis wir weitere Details zum Rollenspiel bekommen.

Was haltet ihr von Wyrdsong? Glaubt ihr, dass ein Team aus so vielen erfahrenen und erfolgreichen Entwicklern gute Karten hat, ein richtig gutes Rollenspiel zu entwickeln? Oder seid ihr noch skeptisch, da es bisher fast gar keine Informationen zu dem neuen Titel gibt? Welche Hoffnungen habt ihr an das Spiel? Schreibt es uns gerne in den Kommentaren!

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Spiel kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"