Anime || Manga

#REVIEW: Re:cycle of Penguindrum Part 2 ist eine anstrengende Art, eine der größten Geschichten von Anime zu erleben

„REVIEW: Re:cycle of Penguindrum Part 2 ist eine anstrengende Art, eine der größten Geschichten von Anime zu erleben

Re:Cycle of Penguindrum Teil 2

Bild über King Amusement Creative

 

Inspiriert vom Namen der letzten Folge der Pinguin TV-Anime-Serien – aber mit etwas mehr Betonung darauf, wer wen liebt – die Re:Zyklus von Penguindrum „Boku wa Kimi wo Aishiteru (Ich liebe dich)“ Der Anime-Film ist der zweite von zwei zusammengestellten Anime-Filmen zum zehnjährigen Jubiläum der Franchise.

 

Aus dem Geist des Anime-Autors Kunihiko Ikuhara und hervorgegangen aus einem Sehr erfolgreiche Crowdfunding-Kampagnedas Re:Zyklus von Penguindrum films hat die 24-teilige Anime-Serie effektiv in zwei Filme komprimiert, mit unterschiedlichen Ergebnissen. Der erste Film, „Kimi no Ressha wa Seizon Senryaku (Dein Zug ist die Überlebensstrategie)“, wurde bereits im April veröffentlicht, der zweite Film wurde am 22. Juli veröffentlicht.

 

 

Ich hatte zuvor in meiner Bewertung für das erste diskutiert Re:Zyklus von Penguindrum Anime-Filmkritik, die aufgrund der Tatsache, dass die Kompilationsfilme … nun, Filme sind, der erste die etwas verworrene Geschichte, die vor 11 Jahren im ursprünglichen TV-Anime zu sehen war, komprimierte, um ein wenig leichter verständlich zu sein.

 

VERBUNDEN: RÜCKBLICK: Re:cycle of Penguindrum Teil 1 rockt weiter mit der gleichen Geschichte und verbesserter Animation

 

Ich habe mich geirrt, zumindest was den zweiten betrifft Re:Zyklus von Penguindrum Film.

 

Ähnlich wie die Originalserie, as Pinguin Mit dem Schnabel voraus dem Finale entgegen, entspringt jede Geschichte einem riesigen Netzwerk von Charakteren, die so eng miteinander verflochten sind, dass es schwer ist, Schritt zu halten. Wie in meiner ersten Rezension erwähnt, funktioniert die Serie gut als wöchentliche Show, um den Spaß zu unterstützen, der mit dem Theoretisieren darüber einhergeht, was als nächstes kommen könnte oder was ein bestimmtes Motiv für die große Geschichte bedeuten könnte. Jetzt kann man dieser Liste auch „Dem Gehirn eine Pause gönnen“ hinzufügen.

 

Der Informations-Dump, der einen Großteil der Sekunde ausmacht Re:Zyklus von Penguindrum Film wird nur dadurch unterbrochen, dass Kinder gefoltert (mehrfach!), sexuell belästigt (metaphorisch) und durch ein System gejagt werden, das sie weder sehen noch hören will. Es gibt auch eine verwaiste Katze, nur um den emotionalen Schaden zu verdoppeln Pinguin.

 

Re:Cycle of Penguindrum Teil 2

Bild über King Amusement Creative

 

Alle diese Punkte sind, wie sie es in der Originalserie waren, geschmackvoll ausgeführt und gut gemacht. Obwohl, ähnlich wie im ersten Film, einige Aspekte überstürzt werden, so dass in zwei Stunden und 22 Minuten wenig Raum zum Atmen bleibt. Um das ins rechte Licht zu rücken, das ist fast 20 Minuten länger als der erste Pinguin Film und kann nun als der achtlängste jemals produzierte Animationsfilm eingestuft werden. Und Sie können es fühlen; Ich war erschöpft, als der Abspann lief.

 

Wenn die Pinguin Serie war eine Achterbahnfahrt, der zweite Film geht auf eine Mission mit Schrotflinte Top Gunist Maverick.

 

Re:Cycle of Penguindrum Teil 2

 

Im Gegensatz zum ersten Film war es schwieriger, den Unterschied zwischen dem neuen Filmmaterial zu bemerken. Ja, es gibt Zeiten, in denen die Gesichter der Charaktere verschwinden, als wären sie zu weit von der Stelle entfernt, an der sich die Kamera befinden würde. Das ist auf einem Fernseher in Ordnung, aber auf einer Kinoleinwand ist es sehr auffällig – besonders wenn die Gesichter in einer vorherigen Szene mit ähnlichem Rahmen und ähnlichen Winkeln nicht verschwunden sind.

 

Trotz alledem wirkte die Animation so dynamisch wie damals im Jahr 2011. Allerdings waren die komödiantischen Elemente (und damit die Animation), die ich aus dem ersten Film liebte, aufgrund des schwereren Themas hier nicht so weit verbreitet. Sogar die fotografischen Aufnahmen, die im ersten Film verstreut waren, wurden zu einem Gefühl komprimiert, das sich wie ein kurzes Musikvideo anfühlte, ähnlich wie Ihren Namen’s Schaufenster der RADWIMPS-Musik, aber mit Live-Action-Aufnahmen des Tokyo Tower bei Nacht.

 

Re:Cycle of Penguindrum Teil 2

Bild über King Amusement Creative

 

Re:Zyklus von Penguindrum „Boku wa Kimi wo Aishiteru (Ich liebe dich)“ tut sein Bestes, um das gemeinsame Schicksal aller Charaktere zu betonen, verliert dabei aber einige der Hintergrundgeschichten im Lärm von allem, was vor sich geht.

 

Pinguin verdient all das Lob und die Auszeichnungen, die es bekommt. Es ist immer noch eine der besten Geschichten in den Medien. Und für Fans sind die Filme eine großartige Möglichkeit, in die Serie zurückzukehren, aber abgesehen von einigen neuen Szenen und einem neuen Erzählpfad, der im ersten Film eingerichtet wurde, ist der TV-Anime immer noch bei weitem die beste Möglichkeit, Ikuharas Vision zu erleben – es sei denn natürlich, Sie möchten Ihr Gehirn für den nächsten Tag oder so durcheinander bringen.

 

Re:Cycle of Penguindrum Teil 2

Das Theatergeschenk für Kinobesucher, gezeichnet von Penguindrum-Charakterdesignerin Lily Hoshino (Foto: Daryl Harding)

 

Testen Sie Crunchyroll Premium noch heute!

 


 

Daryl Harding ist leitender Japan-Korrespondent für Crunchyroll News. Er betreibt auch einen YouTube-Kanal über Japan-Sachen namensTheDoctorDazzatwittert an@DoctorDazzaund postet Fotos von seinen Reisen aufInstagram. Ein Apfel pro Tag ist meine Überlebensstrategie.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Anime || Manga kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"