Sozialen Medien

#Sci-Fi-Horror heute im TV: Schon die ersten 5 Minuten des besten Resident Evil-Films sind ein Meisterwerk

„Sci-Fi-Horror heute im TV: Schon die ersten 5 Minuten des besten Resident Evil-Films sind ein Meisterwerk“

Kabel eins zeit heute Abend den besten Resident Evil-Film mit Milla Jovovich in der Hauptrolle. Bereits in den ersten fünf Minuten erleben wir hier ein absolutes Action-Meisterwerk.

Die Resident Evil-Reihe mit Milla Jovovich spaltet die Gemüter. 20 Jahre nach dem Kinostart des ersten Teils ist es kein Geheimnis, dass es die Filme nicht so genau mit der Videospielvorlage nehmen. An die Stelle von nervenaufreibendem Survival-Horror treten gigantische Sequenzen voller ausgelassener Science-Fiction-Action.

  • Zum Weiterlesen: Alle Resident Evil-Filme mit Milla Jovovich im Ranking

Besonders wenn Regisseur Paul W.S. Anderson auf dem Regiestuhl eines Resident Evil-Films Platz nimmt, darf man sich auf einen exzellenten Action-Blockbuster freuen. Der beste Teil ist Resident Evil 5: Retribution, der am Ende sogar mehr mit einem Videospiel gemein hat, als man mit einem Blick auf die Vorgänger denken könnte.

  • Heute im TV: Resident Evil 5: Retribution läuft heute Abend um 22:35 Uhr auf Kabel eins. Die Wiederholung folgt in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch um 00:40 Uhr. Alternativ könnt ihr den Film aktuell bei Netflix streamen.

Resident Evil 5 ist der beste Teil der Sci-Fi-Action-Reihe mit Milla Jovovich

Wie nur wenige andere Filmschaffende ist Anderson daran interessiert, eine Filmsprache für das zu finden, was Videospiele auszeichnet. Seine Resident Evil-Filme gehören zu den visionärsten Werken, die es in diesem Bereich zu finden gibt. In Resident Evil 5: Retribution kann er seine Level-Obsession kompromisslos ausleben.

Hier könnt ihr den Trailer zu Resident Evil: Retribution schauen:

Resident Evil: Retribution – Trailer (Deutsch) HD

Abspielen

Angefangen bei der ausgefeilten Ästhetik über das Spiel mit der Zeit bis hin zur Abbildung komplexer Bewegungsabläufe: Am eindrücklichsten sind die langen Gänge, durch die sich Jovovich als Alice im Kaninchenbau der Umbrella Corporation ihren Weg bahnen muss. Hier könnte man Stunden verbringen, ohne dass es langweilig wird.

Anderson schafft ein unterirdisches Labyrinth mit aufregenden Leveln, die vor unseren eigenen Augen laden und durchgespielt werden. Der Geist eines Videospiels erwacht in Filmform zum Leben – und nicht bloß als ermüdendes Referenzfeuerwerk, das wahllos bekannte Videospiel-Figuren und -Marken zusammenwirft.

Einer der atemberaubendsten Momente ist direkt die Eröffnungssequenz, die unmittelbar an das Ende von Resident Evil 4: Afterlife anschließt. Hier zeigt uns Anderson eine aufwendige und furiose Actionsequenz, die rückwärts abläuft und uns jede einzelne Bewegung in Ultrazeitlupe auf völlig neue Weise wahrnehmen lässt.

Hinweis: Diesen Artikel haben wir in ähnlicher Form im Juni 2022 veröffentlicht.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Welcher Resident Evil-Film mit Milla Jovovich hat euch am besten gefallen?

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar

  1. Resident Evil mit Milla Jovovich spaltet nicht die Gemüter. Das ist ne Erfindung von Pseudo Experten. Es gibt ne Gamerfraktion Hater, und es gibt die Fans. Punkt. Mehr ist da nicht. Die Hater haten schon aus Prinzip.

    Übrigens: Das beste Opening gibts in Teil 4.

    Ein Fan von Milla und ihrer Resident Evil Reihe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"