Sozialen Medien

#Sportcheck: Sky Sport News will „Haltung zeigen“, Sport1 setzt auf MMA

„Sportcheck: Sky Sport News will „Haltung zeigen“, Sport1 setzt auf MMA“

Die Champions League steht am Dienstag und Mittwoch im Mittelpunkt des Sportgeschehens. Allerdings sind diesmal in der fußballerischen Länderspielpause der Herren die Damen dran. Bayern München trifft auf Paris, während sich der VfL Wolfsburg mit Arsenal London duelliert. Ab dem Wochenende nehmen die Herren dann wieder den Haupt-Sendeplatz ein. Hansi Flicks Jungs sind dran mit den ersten beiden Testspielen des Jahres.

Der letzte Blick auf die Paralympics
Ein letzter Rückblick auf die schon seit einer Woche beendeten Paralympics: Auch die ARD meldete vergangene Woche eine große Zufriedenheit mit den Übertragungen. Im Vergleich zu Pyeongchang 2018 habe man das Online-Angebot und die vielfältige Berichterstattung im Hörfunk noch einmal deutlich ausgebaut. Und die Spiele programmlich eingebaut in die „normale“ Berichterstattung vom Wintersport am Wochenende. Die knapp 20 Sendestunden im Ersten erreichten durchschnittlich 0,42 Millionen Menschen, was einem Marktanteil von 7,9 Prozent bedeutet. Gar 14,8 Prozent und nur wenig unter zwei Millionen Menschen schalteten ein, als die Paralympics im Rahmen der Übertragung von der Skiflug-WM platziert wurden. Online konnten rund 300.000 Streaming-Views in der ARD Mediathek und bei sportschau.de gemessen werden.

Eine Menge Kampfsport auf Sport1
Sport 1 kooperiert mit fighting.de und zeigt im Free-TV, Livestream und als Pay-Per-View-Angebot die «MMA Fighting Night» – MMA steht für „Mixed Martial Arts“. In der Regel am Samstagabend ab 23 Uhr sind zehn Kampfabende zu sehen, der erste am 2. April. Dann läuft die «National Fighting Championship» aus dem Maritim Hotel Düsseldorf. Sport1Extra zeigt gegen Bezahlung sogar über 50 Live-Events, auch Kickbox- und Ringer-Veranstaltungen. 49,95 Euro kostet der Jahrespass. Zum Start kämpft Federgewichtschampion Jarno Errens gegen seinen Herausforderer Mert Özyildirim aus Balingen. Analysen, Dokumentationen und exklusive Interviews gehören zum Sendekonzept. Sport1 und die Fighting GmbH wollen mit dafür sorgen, dass Deutschland wieder eine Kampfsportnation wird.

Partnerschaft mit der Formel 1
Tata Communications und die Formel 1 kooperieren. Das Unternehmen beteiligt sich an den Renn-Wochenenden als Vermittler zwischen dem jeweiligen Grand-Prix-Austragungsort und der fest installierten Medien- und Technologiezentrum der Formel 1 in Großbritannien. Das verbessert die Qualität der Übertragungen. Das Technologie-Unternehmen Tata ist ein Mediendienst für digitale Transformationen, Cloud-Hosting- und Sicherheitslösungen sowie ein globaler Anbieter digitaler Ökosysteme.

Mannschafts-Tennis goes Hamburg
Die nächste Runde im Tennis-Davis-Cup findet in Hamburg statt. Vom 14. bis 18. September gastieren die Top-Stars auf der Anlage am Rothenbaum. Deutschland freut sich also auf seinen Heimvorteil, wenn in seiner Vierergruppe die zwei Teilnehmer an der Finalrunde ermittelt werden. Ausgelost wird am 31. März. Qualifiziert haben sich Alexander Zverev und Kollegen Anfang des Monats mit einem Sieg in Brasilien. Auch in Bologna, Glasgow und Malaga werden je zwei Länder gesucht, die vom 23. bis 27. November in die entscheidende Phase mit acht Teams einziehen.

Rassismus-Thementag bei Sky
Der 21. März ist traditionell der Internationale Tag gegen Rassismus und wie beim Weltfrauentag möchte der Bezahlsender Sky Sport News an diesem Montag ein Zeichen setzen. „Haltung zeigen!“, fordert der Sender, der Studiogäste wie Jimmy Hartwig (DFB-Botschafter), Peter Fischer (Präsident Eintracht Frankfurt), Alon Meyer (Präsident Makkabi Deutschland) sowie Dr. Lorenz Narku Laing (Minderheitenrechtler) zu Wort kommen lässt. „Rassismus hat in unserer Gesellschaft keinen Platz. Dennoch sind wir uns bewusst, dass Menschen – auch im Sport – weiterhin aufgrund ihrer Hautfarbe, ihrer Religion oder ihres Geschlechts diskriminiert werden. Das darf nicht sein. Deshalb widmet Sky dem Kampf gegen Rassismus einen Thementag auf Sky Sport News, um auf die Probleme aufmerksam zu machen, zu sensibilisieren und zugleich Haltung zu zeigen“, erklärt Charly Classen, Sportchef Sky Deutschland.

Die Programm-Highlights der nächsten Tage:

* Montag, 15.15 Uhr: Katalonien-Rundfahrt (Radrennen, erste Etappe, Eurosport)
* Montag, 18.45 Uhr: Borussia Dortmund 2 – Eintracht Braunschweig (Fußball, 3. Liga, Magenta TV)
* Dienstag, 00.30 Uhr: Brooklyn Nets – Utah Jazz (Basketball, NBA, DAZN)
* Dienstag, 18.45 Uhr: FC Bayern München – Paris st. Germain (Fußball, Champions League der Frauen, DAZN)
* Dienstag, 19.15 Uhr: u.a. Augsburger Panther – Kölner Haie (Eishockey, DEL, Magenta TV)
* Dienstag, 19.50 Uhr: Bourg en Bresse – ratiopharm Ulm (Basketball, Eurocup, Magenta TV)
* Mittwoch, 09.50 Uhr: Kurzprogramm der Damen (Eiskunstlauf-WM aus Montpellier, Eurosport)
* Mittwoch, 16.00 Uhr: Miami Open (Tennis, ATP Masters 1000, Sky)
* Mittwoch, 19.15 Uhr: u.a. Straubing Tigers – Düsseldorfer EG (Eishockey, DEL, Magenta TV)
* Mittwoch, 21.00 Uhr: Arsenal London – VfL Wolfsburg (Fußball, Champions League der Frauen, DAZN)
* Mittwoch, 21.00 Uhr: Dell Technologies Matchplay (PGA-Golfturnier aus Austin, Texas, Sky)
* Donnerstag, 19.05 Uhr: u.a. Füchse Berlin – TBV Lemgo (Handball, Bundesliga, Sky)
* Donnerstag, 20.00 Uhr: Premier League (Darts aus Rotterdam, Sport1)
* Donnerstag, 20.45 Uhr: Schweden – Tschechien (Fußball, WM-Qualifikation, Play-offs, DAZN)
* Freitag, 13.50 Uhr: Skifliegen (Weltcup-Finale in Planica, Eurosport)
* Freitag, 17.45 Uhr: Deutschland – Lettland (Fußball, U21, EM-Qualifikation aus Aachen, ProSieben Maxx)
* Samstag, 14.00 Uhr: VfL Osnabrück – Eintracht Braunschweig (Fußball, 3. Liga, NDR)
* Samstag, 14.00 Uhr: TSV Aubstadt – 1860 München (Fußball, Verbandspokal, Halbfinale, BR)
* Samstag, 17.30 Uhr: Magdeburg – THW Kiel (Handball, Bundesliga, Magenta TV und ARD)
* Samstag, 20.15 Uhr: Deutschland – Israel (Fußball, Länderspiel aus Sinsheim, ZDF)
* Samstag, 21.20 Uhr: Main Tour (Snooker, Gibraltar Open, Eurosport)
* Sonntag, 14.20 Uhr: Gent – Wevelgem (Radrennen der Herren, Eurosport)
* Sonntag, 15.00 Uhr: FC Bayern München – Merlins Crailsheim (Basketball, Bundesliga, Sport1)
* Sonntag, 16.15 Uhr: Augsburger Panther – Grizzlys Wolfsburg (Eishockey, DEL, Magenta TV)
* Sonntag, 19.00 Uhr: Großer Preis von Saudi-Arabien (Formel 1 aus Dschidda, Sky)


Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"