Spiel

#Star Ocean Program Special Edition liefert in Kürze neue Details zu The Divine Force

„Star Ocean Program Special Edition liefert in Kürze neue Details zu The Divine Force“


Branche News

Wie versprochen, wird Square Enix in Kürze neue Informationen zu Star Ocean: The Divine Force präsentieren. Dafür hat man kurzerhand auch ein eigenes Format parat, nämlich das Star Ocean Program Special Edition. Am 29. Juni um 20 Uhr japanischer Zeit beginnt die Ausstrahlung. Bei uns ist es dann 13 Uhr.

Auf stolze 40 Minuten ist die Show angesetzt. Zum Vergleich: Nintendo präsentierte uns allein Xenoblade Chronicles 3 kürzlich in 20 Minuten. Mit dabei ist Synchronsprecher Subaru Kimura (spricht Raymond Laurence) und gezeigt werden unter anderem die ersten acht Spielminuten.

Das Spiel bietet eine Geschichte, die Fantasy mit Sci-Fi verbindet, viele unterschiedliche, spielbare Charaktere und Nebenmissionen sowie ein einzigartiges Kampfsystem, das spannende Kämpfe durch einfache und intuitive Steuerung ermöglicht.

Es gibt mit Raymond und Laeticia zwei neue Protagonisten. Das neue Star Ocean soll „Weltenerkundung und Kampf auf eine ganz neue Stufe bringen“. Denn „alles, was ihr seht, könnt ihr erkunden, vom Boden bis in den Himmel“. Die Wahl eures Protagonisten und eure Entscheidungen haben Einfluss auf die Story, aber auch auf Verbündete, die euch während eurer Reise zur Seite stehen.

Der Livestream:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu, Bildmaterial: Star Ocean: The Divine Force, Square Enix, tri-Ace

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Spiel kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"