Sozialen Medien

#Steel Buddies kehren noch im Februar mit neuen Folgen zurück

Steel Buddies kehren noch im Februar mit neuen Folgen zurück

Die Spin-TV-Produktion kehrt bereits in zwei Wochen mit neuen Folgen zurück. Darin müssen Michael Manousakis und sein Team gegen widrige Wetterbedingungen bestehen.

Der Discovery-Sender DMAX erhöht die Schlagzahl seiner «Steel Buddies» und hat noch für diesen Monat neue Folgen mit Michael Manousakis und dessen Team angekündigt. Neue Folgen von «Steel Buddies – Stahlharte Geschäfte» gibt es ab dem 15. Februar zu sehen, der Sendeplatz am Dienstag um 20:15 Uhr bleibt unverändert. Erst im Herbst waren neue Folgen erschienen, die für den Spartensender sehr gut liefen. Mit teilweise fast fünf Prozent Marktanteil in der Zielgruppe sicherte sich die Doku-Soap einen neuen Rekord.

In den neuen Folgen stehen bei „Morlock Motors“ die Zeichen auf Sturm. Die Stahl-Experten müssen auf dem Firmengelände in Peterslahr nach einem Unwetter bei Schneeregen und Eiseskälte einen Dachschaden reparieren. Und in Zweibrücken sorgen massive Achtkantmuttern für Probleme. Dort will Fahrzeughändler Michael Manousakis die 280 Kilo schweren Rotoren seiner betagten Douglas DC-3 abmontieren. Aber mit einer Knarre aus dem Standardsortiment lässt sich dieses Vorhaben nicht bewerkstelligen. Der Ober-«Steel Buddy» benötigt für den Job Spezialwerkzeug.

«Steel Buddies – Stahlharte Geschäfte» wird im Auftrag von Discovery Deutschland unter der Leitung von Tatiana Laageward, VP Programming & Content und Producer Florian Grüning von Spin TV produziert.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"