Anime || Manga

#Tanjiro VA Natsuki Hanae in Selbstquarantäne, nachdem er engen Kontakt zu COVID-19 hatte

Tanjiro VA Natsuki Hanae in Selbstquarantäne, nachdem er engen Kontakt zu COVID-19 hatte

Der Synchronsprecher dahinter Dämonentöter: Kimetsu no YaibaTeller, Natsuki Hanae, gab am Freitagabend bekannt, dass er sich derzeit in seinem persönlichen Aufnahmestudio von seiner Familie fernhält, nachdem er sich selbst unter Quarantäne gestellt hat als enger Kontakt eingestuft mit einem Mitarbeiter seiner Agentur der positiv auf COVID-19 getestet wurde. Hanae Die Agentur Across Entertainment bestätigte, dass keine anderen Talente oder Mitarbeiter als enger Kontakt zu diesem Mitarbeiter eingestuft wurden.

Agenturfoto von Natsuki Hanae:

Natsuki Hanae

Natsuki Hanae sollte bei einer Veranstaltung für erscheinen Der Herzog des Todes und seine Magd TV-Anime-Serie heute, aber wegen Hanae nicht in der Lage, das Ereignis zu machen, hat es wurde storniert. Inzwischen ist die Premierenvorführung der Auf Wiedersehen, Don Glees! Anime-Film wird gehe noch vor am Sonntag, nur ohne den Synchronsprecher. Es gibt keine Neuigkeiten über die bevorstehende Dämonentöter: Kimetsu no Yaiba Abema TV-Special, das für Dienstagabend angesetzt ist.

Bei Across Entertainment Erklärung, erklärte die Agentur, dass der namenlose Mitarbeiter der Agentur mitgeteilt habe, dass sie am Freitag nach Durchführung eines PCR-Tests positiv auf COVID-19 getestet worden seien, und zwar aufgrund des engen Kontakts mit Natsuki Hanae, wurde der Synchronsprecher unter der Leitung eines örtlichen Gesundheitszentrums unter freiwillige Selbstquarantäne gestellt, während er auf weitere Anweisungen wartet. Seit Freitagabend, Hanae ist völlig in Ordnung ohne COVID-19-Symptome.

Statement von Across Entertainment:

Japan hat diesen Monat einen Anstieg neuer COVID-19-Fälle gespürt, nachdem es monatelang unter 100 Fällen pro Tag geblieben war. Die Explosion neuer Fälle ist auf die neue Omicron-Variante von COVID-19 zurückzuführen, die in den letzten zwei Monaten die Welt erfasst hat. Tokio verzeichnet 4.051 neue COVID-19-Fälle am Freitag, den 14. Januar, eine Menge, die seit dem Delta-Anstieg im August nicht mehr aufgetreten ist, und mehr als 922 neue Fälle am Freitag zuvor.

Quellen: Natsuki Hanae auf Twitter, Across Entertainment auf Twitter

—-

Daryl Harding ist Japan-Korrespondent für Crunchyroll News. Er betreibt auch einen YouTube-Kanal über Japan-Sachen namens TheDoctorDazza, twittert an @DoctorDazza, und postet Fotos von seinen Reisen auf Instagram.

.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Anime || Manga kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"