Nachrichten

#Tennis: Zverev heiß auf Wimbledon: „In Paris Knoten geplatzt“




Alexander Zverev fühlt sich bereit für große Taten. Der Tennis-Olympiasieger will dahin, wo er schon einmal war – und die ganz großen Turniere gewinnen.

Nach seinem Halbfinal-Einzug bei den French Open ist Alexander Zverev heiß auf den Rasen-Klassiker in Wimbledon. Nach seiner schweren Fußverletzung sieht sich der 26-Jährige inzwischen wieder bereit für große Taten. „Um ehrlich zu sein, in Paris ist der Knoten geplatzt“, sagte Zverev in einem Interview von „Sports Illustrated“. „Nach meiner Verletzung habe ich immer gesagt, dass ich dieses eine Resultat brauche, und das habe ich mit meinem Halbfinale in Roland Garros geschafft.“

Im Rest der Saison hat Zverev nun keine Punkte mehr für die Tennis-Weltrangliste zu verteidigen, weil er 2022 in der zweiten Jahreshälfte wegen seiner Verletzung keine Turniere bestreiten konnte. Der Weg nach oben ist für den gebürtigen Hamburger damit frei. Nach wie vor hat Zverev, der vor seiner Verletzung die Nummer zwei der Welt war, große Ambitionen. „Ich möchte Grand-Slam-Turniere gewinnen und die Nummer 1 der Welt werden. Das sind meine großen Ziele“, sagte Zverev.

„Im vergangenen Jahr war ich nah dran. Ich hätte eigentlich nur noch ein Match gewinnen müssen in den folgenden drei Monaten nach Paris, egal bei welchem Turnier. Das war nicht einfach für mich zu akzeptieren“, sagte Zverev.

In Wimbledon bekommt es der Olympiasieger in der ersten Runde mit dem niederländischen Qualifikanten Gijs Brouwer zu tun. Die Partie findet am Dienstag statt.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Nachrichten kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"