Allgemeines

# Time Magazine akzeptiert Krypto-Zahlung für digitales Abonnement

Time Magazine akzeptiert Krypto-Zahlung für digitales Abonnement

In Partnerschaft mit der führenden, digitalen Währungsplattform Crypto.com akzeptiert das Time Magazine jetzt einmalige Krypto-Zahlungen für sein 18-monatiges digitales Abonnement. Benutzer, die mit dem Crypto.org Coin (CRO) bezahlen, erhalten bis zu 10 Prozent Rabatt auf ihren Einkauf. Das digitale Abonnement kostet in der Regel 49 US-Dollar.

Die Zahlungsoption mit Kryptowährungen ist derzeit nur in den Vereinigten Staaten und Kanada verfügbar. Eine globale Einführung ist für Juli 2021 geplant.

Keith Grossman, der Präsident des Time Magazine, sagte, die Partnerschaft mit Crypto.com wäre eine weitere Innovation, mit der die Publikation ihre Community von 2,3 Millionen Abonnenten stärker einbinden kann.

Bharat Krish, der technologische Leiter des Time Magazine, beschrieb die Krypto-Zahlungsoption als „die nächste Phase in der digitalen Transformation des Time Magazine. Sie ist das jüngste Beispiel dafür, wie das Time Magazine neue Technologien begrüßt, um innovative Produkte und Angebote für alle Mitglieder unserer Community zu entwickeln“.

Das Time Magazine hat in diesem Jahr digitale Vermögenswerte sehr begrüßt. Erst kürzlich hat es drei nicht-fungible Token-Cover versteigert, die auf dem inzwischen berühmten Cover mit dem Titel „Is God Dead?“ vom 8. April 1966 basieren. Auf der Titelseite vom 5. April 2021 fragte das Time Magazine: „Is Fiat Dead?“ (Ist Fiat tot?). Damit sind die staatlichen Währungen gemeint.

Crypto.com ist ein führender Befürworter von digitalen Währungszahlungen und gewährt Nutzern große Rabatte für Zahlungen mit seinem firmeneigenen CRO-Token. Das Unternehmen hat auch eine Reihe von Prepaid-Visa-Karten auf den Markt gebracht, bei denen die Benutzer Cashback-Belohnungen erhalten, die in CRO-Token ausgezahlt werden.

Das Time Magazine ist eine populäre amerikanische Nachrichtenpublikation, die erstmals im Jahr 1923 herausgegeben wurde. Sie akzeptiert nun auch Kryptowährungen als Zahlungsmittel und zeigt damit wieder deutlich, dass die Akzeptanz von digitalen Vermögenswerten zunimmt.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Allgemeines besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"