Nachrichten

#UN-Generalversammlung nimmt Resolution zur humanitären Lage in Gaza an

Die Nachricht über verstärkte Angriffe Israels auf den Gazastreifen war keine zwei Stunden alt, als die UN-Generalversammlung am zweiten Tag ihrer Dringlichkeitssitzung zur Abstimmung überging: Die Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen stimmten am Freitag mit der nötigen Zweidrittelmehrheit für eine Resolution zur Verbesserung der humanitären Lage im Gazastreifen. 120 Länder stimmten dafür, unter ihnen Frankreich, die arabischen Staaten und viele Länder des globalen Südens. Unter den 14 Nein-Stimmen waren unter anderem die Vereinigten Staaten, zu den 45 Enthaltungen zählte Deutschland.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Nachrichten kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"