Sozialen Medien

#VOD-Charts: Stranger Things zurück an der Spitze, Better Call Saul enttäuscht

„VOD-Charts: Stranger Things zurück an der Spitze, Better Call Saul enttäuscht“

«Stranger Things» hat nach dem Verlust der Spitzenposition die Konkurrenz in dieser Woche abgehängt. «Manifest» stürzte dagegen massiv ein.

Am vergangenen Montag erschien die finale Episode des «Breaking Bad»-Spin-offs «Better Call Saul». Die hierzulande bei Netflix ausgespielte Serie konnte aber nie den Hype der Mutterserie entfachen und so blieb auch das Finale etwas unter dem Radar. Zwar schaffte es Hauptdarsteller Bob Odenkirk und Co. in die von Netflix herausgegeben Top10 zwischen dem 8. und 14. August, Staffel sechs musste sich dabei aber mit Rang neun begnügen. In die von dem Marktforschungsinstitut Goldmedia ausgewerteten Top10 kam «Better Call Saul» gar nicht vor. Mit 1,07 Millionen Klicks zwischen dem 12. und 18. August reichte es gerade mal zum 27. Platz. Die Top10 beginnt dagegen erst bei einer Bruttoreichweite von 1,93 Millionen, die «Peaky Blinders» verzeichnen konnte.

«The Big Bang Theory» ist einmal mehr mit von der Partie. Die Sitcom erreichte in der der 33. Kalenderwoche 2,00 Millionen Abrufe. Knapp davor kommt der Disney+-Titel «Obi-Wan Kenobi» ins Ziel. Die «Star Wars»-Reihe darf sich über 2,04 Millionen Klicks freuen. Der mit hohen Produktionskosten bedachte Netflix-Film «The Gray Man» kehrt nach einer Woche Pause in diese Liste zurück. 2,23 Millionen Klicks wurden gesammelt.

Vorwochen-Sieger «Manifest» fällt dagegen deutlich zurück. Waren es vor einer Woche noch 6,13 Millionen Klicks in den Wochencharts stehen diesmal nur noch 2,46 Millionen zu Buche. Damit landet man auch hinter dem Teenie-Drama «Riverdale», das bei Netflix 2,47 Millionen Mal angesteuert wurde. Ebenfalls vom kalifornischen Streamingdienst stammt die Serie «The Sandman», von der am Freitag noch eine neue Bonus-Folge erschien (Quotenmeter berichtete), die aber hier noch nicht miteingerechnet ist. Die zehn Folgen der ersten Staffel kamen auf eine Reichweite von 2,59 Millionen und damit auf Rang vier.

Auf dem Treppchen reiht sich «The Blacklist» hinter «Grey’s Anatomy» ein. Beide Serien liegen mit 2,84 und 2,88 Millionen Abrufen auf einem ähnlichen Niveau. Deutlich darüber liegt aber weiterhin der Netlfix-Hit «Stranger Things», der sich vor sieben Tagen „nur“ mit dem zweiten Platz begnügen musste. Mit 4,38 Millionen Views reicht es diesmal aber wieder zu einem überlegenen ersten Platz.


Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"