Sozialen Medien

#Wie gut ist der Super Mario-Film? "Fühlt sich wie eine lange Werbepause an", aber ist "vorbei, bevor es nervig wird"

Die Kritiken zum Super Mario Bros. Film sind eher durchwachsen. Lohnt sich der Animationsfilm trotzdem? Hier kriegt ihr die übersichtliche Antwort.

Der Super Mario Bros. Film ist vielleicht der größte Start des Jahres, zumindest wenn es um potenzielle Zuschauerzahlen geht. Der Videospiel-Klempner besitzt Fans weltweit und aus allen Generationen. Am Mittwoch startet Der Super Mario Bros. Film in den deutschen Kinos. Wie gut ist er geworden? Besiegt er das Trauma des ersten Versuchs aus dem Jahr 1993?

Vor dreißig Jahren schockierte die Live-Action-Version Super Mario Bros. mit unter anderem Dennis Hopper die Film-Welt. Heute genießt das Werk immerhin Kult-Status.
Der neue Super Mario Bros Film ist näher dran am Ausgangsmaterial. Das Minions-Studio Illumination tat sich mit der Mario-Firma Nintendo zusammen, um einen handelsüblichen Animationsfilm zu drehen. Die ersten Kritiken sind durchmischt. Es gibt nur wenige begeisterte Ausschläge nach oben und kaum desaströse Verrisse. Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Lohnt sich Mario – oder nicht?

Worum geht es in dem Super Mario Bros. Film?

Eigentlich ist Mario (im Original gesprochen von Chris Pratt) nur ein Klempner aus Brooklyn. Doch durch eine verrückte Verkettung von Umständen, findet er sich plötzlich mit der Prinzessin Peach und einem sprechenden Pilz namens Toad auf einer Reise wieder, die ihn durch das Königreich der Pilze führt. Gemeinsam versuchen die drei, Marios Bruder Luigi zu finden. Denn nur so können sie die Welt vor dem rücksichtslosen feuerspeienden Bowser retten.

Was wird an dem Super Mario-Film gelobt und was wird kritisiert?

Zu Beginn die Bewertungsstatistiken von Rotten Tomatoes und Meta-Critic auf einem Blick:

Rotten Tomatoes

  • Kritik-Wertung: 54 Prozent Zustimmung
  • Publikums-Wertung: 100 Prozent Zustimmung (bei aktuell allerdings nur 50 Stimmen)

Meta-Critic

  • Kritik-Wertung: 49 Prozent Zustimmung

Das sind die eher positiven Stimmen zu Mario:

  • Collider  lobt, dass der Film den Geist der Spiele gut einfängt und nennt ihn einen der unterhaltsamsten Animationsfilme des Jahres.
  • AV Club  zieht den unvermeidlichen Vergleich zum ersten Film und schreibt: „Nintendo-Fans werden den zweiten Film sicher als lohnenswerten Kino-Trip betrachten (anders als den ersten).“
  • The Wrap  sah „großartige Comedy-Momente und umwerfende Bilder„. Der Super Mario Bros. Film habe Eindruck in der Animations-Welt hinterlassen.
  • Entertainment Weekly  freut sich über die Laufzeit von 90 Minuten. Mario sei kurz, süß und „vorbei, bevor es nervig wird“. Das leitet direkt über zu den negativen Wertungen.

Das sind die eher negativen Stimmen zu Mario:

  • Mashable  schreibt, dass sich Mario wie eine „eine lange Werbepause an“ anfühlt und spielt damit auf die enge Verknüpfung der Filmhandlung mit der Spiele-Mechanik an, die jedoch keine höhere Ebene erreicht: „Anders als The Lego Movie […] verfehlt dieser Spielzeug-Film den Funken, der uns an den besonderen Spaß erinnert, den wir mit seiner Inspiration hatten“ – also Legosteinen bzw. in diesem Fall den Mario-Spielen.
  • Die härteste Kritik stammt von Movie Nation : „Die wenigen Lacher sterben in Einsamkeit“, heißt es. Der Film sei schlecht umgesetzt und biete lediglich eine nostalgische Erinnerung an einfachere Zeiten.

Fazit in aller Kürze: Lohnt sich Mario – oder nicht?

Der Videospiel-Verfilmung fehlt der Mut und die Kreativität, um wirklich brillant zu sein. Ihr werdet keine Überraschungen erleben. Aber der Super Mario-Film ist immer noch gut genug, um Kindern und erwachsenen Mario-Fans einen unterhaltsamen Kino-Abend zu schenken.

Der Super Mario Bros. Film läuft ab Mittwoch in den deutschen Kinos.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"