Sozialen Medien

#Zum 30. Todestag: Sky untersucht Tod an Petry Kelly

„Zum 30. Todestag: Sky untersucht Tod an Petry Kelly“

Die Mitgründerin der Partie „Die Grünen“ starb vermutlich am 1. Oktober 1992. Sky kaufte nun die Dokumentationsreihe von doc.station.

Von 1983 bis 1990 war Petra Karin Kelly im Deutschen Bundestag, sie gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Partie „Die Grünen“. Nach dem Tod lebte sie mit ihrem Lebensgefährten im Bonner Stadtteil Tannenbusch und stand bei der Polizei auf der Liste der gefährdeten Persönlichkeiten. Allerdings lehnte Kelly Polizeischutz ab. Sky geht der Frage nach, wie es zu diesem Tod kommen konnte.

«Petra Kelly – Der rätselhafte Tod einer Friedensikone» ist eine dreiteilige Dokumentationsreihe, die im Oktober bei Sky Crime ausgestrahlt wird. Außerdem kann die Doku-Reihe bei SkyQ und WOW abgerufen werden. Wann die Sendung genau gelauncht wird, steht jetzt noch nicht fest. Die Produktionsfirma doc.station setzte den Film um. Birgit Tanner war verantwortlich, Jürgen Rehberg führte die Kamera.

Christian Asanger, Vice President Entertainment Sky Deutschland: „Petra Kelly war eine der herausragendsten Persönlichkeiten des Nachkriegsdeutschlands, in den 1980er Jahren ein internationaler Pop-Star der Umwelt- und Friedenspolitik. Noch nie wurde ihr tragischer und mysteriöser Tod so umfassend und bildstark aufbereitet wie in dieser High-End-Dokumentation. Eine einzigartige Kombination aus Zeitgeschichte, Polit-Drama und True-Crime, die gerade jetzt, 30 Jahre später, eine beinahe erschreckende Aktualität bekommt. Ein weiteres Doku-Sky Original, das unter die Haut geht.“

Anna Grün, doc.station: „Petra Kelly – als ich angefangen habe mich mit ihr zu beschäftigen, war ich mit jedem neuen Detail aus Leben und Wirken überraschter, wie aktuell sie heute ist, als emotionale Politikerin, als Umwelt- und Friedensaktivistin. Dabei wurde mir klar, dass wir dringend genauer hinschauen müssen. Wer war diese außergewöhnliche Frau? Am ersten Drehtag dann: der Angriffskrieg Putins auf die Ukraine. Und wir sprechen über den Kalten Krieg und die Pazifistin. Erschreckend aktuell und damit umso mehr Ansporn endlich die ganze Geschichte von Petra Kelly, der Mit-Gründerin der Grünen und ihrem Lebensgefährten Gert Bastian zu erzählen.“


Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"