Sozialen Medien

#Ansage von Netflix: Über 40 Filme sollen noch 2021 erscheinen

Ansage von Netflix: Über 40 Filme sollen noch 2021 erscheinen

Netflix hat versprochen zahlreiche Filme zu veröffentlichen und nun wurden endlich die Starttermine für einige Streifen bekanntgegeben, die uns 2021 erwarten.

Netflix macht ernst. Der Konzern hat bereits im Laufe des Jahres zahlreiche Filme angekündigt, die 2021 erscheinen sollen. Die Rede war sogar davon, dass jede Woche ein neuer Netflix-Film kommt. Nun hat der Streamingdienst bestätigt, dass uns bis Jahresende insgesamt 42 Dokumentar- und Spielfilme erwarten. Dazu zählen hochkarätige Werke wie „Red Notice“ mit Dwayne Johnson, Gal Gadot und Ryan Reynolds oder die Netflix-Komödie „Don’t Look Up“, in der Hollywoodstars wie Leonardo DiCaprio, Jennifer Lawrence und Timothée Chalamet mitspielen.

Hier haben wir einige Filme mit den bekannten Startterminen für euch aufgelistet:

September:

03.09.2021: „Worth“
09.09.2021: „Blood Brothers: Malcolm X & Muhammad Ali“
10.09.2021: „Kate“
24.09.2021: „The Starling“
24.09.2021: „My Little Pony: A New Generation“

Oktober

06.10.2021: „There’s Someone Inside Your House“
20.10.2021: „Stuck Together“
29.10.2021: „Army Of Thieves“

November

03.11.2021: „The Harder They Fall“
12.11.2021: „Red Notice“
24.11.2021: „Bruised“

Dezember

01.12.2021: „The Power Of The Dog“
10.12.2021: „The Unforgivable“
24.12.2021: „Don’t Look Up“

Hier auf Deadline könnt ihr alle Starttermine der neuen Netflix-Filme sehen

Netflix wappnet sich für die Konkurrenz

Netflix hat bemerkt, dass die Konkurrenz aufholt und immer mehr Streamingdienste den Markt erobern. Mit den zahlreichen Filmen für das Jahr 2021 trifft der Streaming-Riese vermutlich alle Geschmäcker. Bleibt nur die Frage, ob Netflix nicht nur quantitativ begeistert, sondern auch qualitativ. Netflix-Filme sind nicht immer überragend, weshalb es spannend bleibt, ob der Effekt nachhaltig wirkt oder die Filme schnell in Vergessenheit geraten.

Welche Geheimtipps ihr euch auf Netflix unbedingt anschauen müsst, erfahrt ihr in diesem Video:

Zudem hat der Konzern noch weitere Deals vereinbart und kauft Lizenzen, die die Auswahl noch abwechslungsreicher gestalten soll. So hat Netflix sich die „Knives Out“-Fortsetzungen gesichert und einen Vertrag mit Sony vereinbart, der Netflix erlaubt, sämtliche Sony-Filme auf ihrem Streamingdienst zu veröffentlichen, sobald die Streifen als Blu-Rays/DVDs erscheinen. Es bleibt spannend was uns Netflix noch so bieten wird, doch für dieses Jahr erwarten uns schon einmal spektakuläre Highlights.

Jetzt seid ihr gefragt. Wie gut kennt ihr den Streamingdienst? Testet es hier:

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"