Allgemeines

# BlackRock verteidigt Bitcoin – „Probleme werden mit der Zeit gelöst“

BlackRock verteidigt Bitcoin – „Probleme werden mit der Zeit gelöst“

Rick Rieder, der Chefinvestor der einflussreichen Vermögensverwaltung BlackRock, kritisiert die Entscheidung von Tesla und Elon Musk, Bitcoin als Zahlungsmittel aufzugeben.

Die entsprechenden Äußerungen machte Rieder am heutigen Donnerstag im Interview mit der CNBC-Sendung Squawk Box. Dabei räumte er zunächst ein, dass Bitcoin (BTC) „noch keine Marktreife erreicht hat“, und dafür noch einige Probleme lösen muss, darunter die hohe Volatilität und der hohe Stromverbrauch. Obwohl Rieder nicht direkt auf die Vorwürfe von Musk eingeht, der behauptet, dass das Mining der marktführenden Kryptowährung „auf Kosten der Umwelt geschieht“, entgegnet der BlackRock-Chefinvestor, dass Bitcoin „diese Probleme lösen kann“.

  #Seven.One Entertainment will eigene Nachrichtenredaktion ab 2023

„Ich denke, sie hat ausreichend Durchhaltevermögen“, wie Rieder dahingehend meint. Dem fügt er an: „Ich denke, sie wird für viele Jahre ein Teil der Investmentwelt sein, aber zuvor hat sie noch einige sehr reale Probleme zu lösen, darunter Volatilität, die rechtliche Einstufung, usw. […]. Diese werden mit der Zeit gelöst werden.“

Im Februar hatte Rieder offengelegt, dass die große Vermögensverwaltung bereits ein wenig mit Kryptowährungen „herumprobiert“. Zuvor hatte BlackRock in zwei Anträgen bei der amerikanischen Börsenaufsicht SEC Bitcoin erwähnt, was darauf hindeuten könnte, dass die Investmentfirma womöglich in Bitcoin-Derivate und ähnliche Finanzprodukte investieren will.

Nachdem Musk den Rückzug von Tesla verkündet hatte, crashte der Kurs der Kryptowährung seit Wochen erstmals zurück unter 50.000 US-Dollar. Bei Redaktionsschluss schwankt Bitcoin immerhin schon wieder um die psychologisch wichtige Marke.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Allgemeines besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"