Nachrichten

#Brand in Eichstetten am Kaiserstuhl: Lagerhalle fängt Feuer

„Brand in Eichstetten am Kaiserstuhl: Lagerhalle fängt Feuer“




In Eichstetten am Kaiserstuhl ist eine Lagerhalle in Brand geraten. Mehrere Anrufer meldeten der Polizei Freiburg eine Rauchsäule über der Region.

Am Montagabend gegen 20.20 Uhr brannte eine Lagerhalle auf dem Gelände eines Naturkostbetriebes in Eichstetten am Kaiserstuhl (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald). Bei der Polizei in Freiburg seien mehrere Notrufe eingegangen. Die Anruferinnen und Anrufer berichten laut Polizei von einer Rauchsäule im Gewerbegebiet Eichstetten. Während des Brands waren laut der Badischen Zeitung Explosionen zu hören. Dabei handelte es sich vermutlich um platzende Glas- und Kunststoffbehälter.

Brand in Eichstetten am Kaiserstuhl: Wohl keine Verletzten

Bei dem Feuer seien keine Menschen verletzt worden. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens konnten noch nicht ermittelt werden. Während der Löscharbeiten kam es zu örtlichen Verkehrsbehinderungen. Die Feuerwehr bat Anwohnerinnen und Anwohner in Eichstetten und den umliegenden Gemeinden, Fernster und Türen geschlossen zu halten.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Nachrichten kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"