Sozialen Medien

#Bruce Willis erfährt ultimative Demütigung bei den Anti-Oscars

Bruce Willis erfährt ultimative Demütigung bei den Anti-Oscars

Hollywood-Star Bruce Willis kann eigentlich auf eine stolze Karriere zurückblicken, doch in den letzten Jahren hat der Schauspieler etwas nachgelassen. Das rächt sich jetzt.

Bruce Willis ist sicherlich einer der bekanntesten Hollywood-Stars überhaupt. Der Schauspieler hat sich vor allem mit seiner „Stirb Langsam“-Reihe in die Filmgeschichte gespielt, aber auch Werke wie beispielsweise „Pulp Fiction“, „The Sixth Sense“ und „Das fünfte Element“ zählen zu den bekanntesten Titeln, die der Darsteller in seiner Vita zu stehen hat. Nichtsdestotrotz hat der mittlerweile 66-Jährige in den letzten Jahren kaum große Filme gedreht, was wiederum bei der diesjährigen Goldenen Himbeere Folgen hat.

Die Goldene Himbeere ist die Antithese zu den Oscars. Bei der Preisverleihung werden nämlich jährlich die schlechtesten Filme und Filmschaffenden ausgezeichnet und nun wurden die Nominierungen für dieses Jahr bekannt gegeben. Dabei wird Bruce Willis mindestens einen Preis abräumen können, denn wie Los Angeles Times berichtet, hat die Goldene Himbeere tatsächlich eine ganze Kategorie ausschließlich für den „Stirb Langsam“-Star erfunden.

Der Titel der Kategorie lautet übersetzt „Schlechteste Schauspiel von Bruce Willis in einem Film aus 2021“ und folgende Streifen stehen zur Auswahl: „American Siege“, „Apex“, „Cosmic Sin“, „Deadlock“, „Fortress“, „Midnight in the Switchgrass“, „Out of Death“ und „Survive the Game“. Eventuell sagen euch die Filme kaum etwas, was bereits für sich sprechen dürfte. Los Angeles Times vermutet, dass „American Siege“ das Rennen machen wird, da laut IMDb die Dreharbeiten zum Film nur acht Tage andauerten und Bruce Willis mit seiner Arbeit sogar schon nach nur einem Tag fertig war.

Mit „American Siege“ tut ihr euch vermutlich keinen großen Gefallen, doch auf Netflix gibt es einige tolle Titel, die Action-Fans zusagen könnten:

Diese Filme und Stars sind ebenfalls nominiert

„American Siege“ hat definitiv gute Voraussetzungen, um den berüchtigten Preis zu gewinnen. Bruce Willis wird in jedem Fall eine Auszeichnung erhalten, doch auch andere filmische Werke haben aufgrund diverser Nominierungen große Chancen. So wurde das Musical „Diana: The Musical“, das auf Netflix zu sehen ist, ganze neunmal für die Goldene Himbeere nominiert, darunter auch in der Kategorie Schlechtester Film.

Neben dem Musical, in dem es um die verstorbene Prinzessin Diana geht, folgen die beiden Filme „Karen“ und „The Woman in the Window“, die jeweils mit fünf Nominierungen auskommen. In der Kategorie Schlechtesten Nebendarsteller findet man übrigens Hollywood-Größen wie Jared Leto („House of Gucci“), Ben Affleck („The Last Duel“) und Mel Gibson („Dangerous“).

Die Goldene Himbeere wird traditionell einen Abend vor den Oscars verliehen. Die Oscarverleihung 2022 beginnt am 27. März 2022.

Jetzt seid ihr gefragt. Wie gut kennt ihr euch mit den Oscars aus? Testet es hier in unserem Quiz:

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"