Sozialen Medien

#Das wartet auf Sky-Zuschauer im zweiten Halbjahr

„Das wartet auf Sky-Zuschauer im zweiten Halbjahr“

Am Dienstag stellte der Bezahlsender Sky seine Pläne im Bereich Entertainment für die kommenden sechs Monate vor. Neben dem «GoT»-Ableger «House of the Dragon» gibt es auch weitere deutsche Sky Originals.

Der Bezahlsender Sky präsentierte eine Woche nach den Screenforce Days, dem Event des Jahres für die TV-Branche, auf dem Up Next Event in München seine Programmhighlights für das verbleibende Jahr. Neben zahlreichen Eigenproduktionen versprach Sky auch einen „herausragenden Mix aus mit Spannung erwarteten US-Produktionen und hochwertigen Sky Originals sowohl im Fiction- als auch im Factual-Bereich“. Der Katalog soll in diesem Jahr 60 internationale und deutsche Sky Originals umfassen. Das prestigeträchtigste Projekt ist wohl der «Game of Thrones»-Ableger «House of the Dragon», der am 22. August erscheint. Die Serie spielt 200 Jahre vor den «GoT»-Ereignissen und beleuchtet die Geschichte des Hauses Targaryen.

Voraussichtlich ab September im linearen Fernsehen auf Sky Atlantic und schon jetzt beim Streamingdienst WOW (ehemals Sky Ticket) sowie über Sky Q ist «Irma Vep» auf Abruf verfügbar. Alicia Vikander spielt in der Hauptrolle den Filmstar Mira, die sich an der Grenze zwischen Kunst und Wirklichkeit bewegt. Ab dem 22. Juli erscheint zudem «The Staircase» mit Colin Firth und Toni Colette in deutscher Fassung, nachdem die Serie bisher bereits in der Originalfassung verfügbar ist. Als weiteres Serienhighlight aus dem Hause HBO wurde am 27. Juni zudem die vierte Staffel der gefeierten Serie «Westworld» veröffentlicht. Weiterhin wird es noch in diesem Jahr neue Staffeln zu «His Dark Materials» sowie zu der hochgelobten Reihe «The White Lotus» geben.

Auch aus Deutschland erwartet das Publikum hochkarätige Serienware. Im Herbst erscheint mit «Munich Games» eine Drama-Thriller-Serie vom Regisseur Philipp Kadelbach, die auf dem Filmfest München Premiere feiert. Ebenfalls im Herbst erscheint die vierte Staffel von «Babylon Berlin». Angekündigt wurde auch die achtteilige Miniserie «Souls» mit Brigitte Hobmeier, Julia Koschitz und Lili Epplyin den Hauptrollen. Die Reihe dreht sich um drei Frauen, deren Leben unwiderruflich auf den Kopf gestellt werden als Hannas Sohn, der 14-jährige Jacob, nach einem Autounfall glaubt, sich an sein früheres Leben als Pilot eines verschollenen Passagierflugzeugs zu erinnern. Darüber hinaus erscheint auch das Franz-Beckenbauer-Biopic «Der Kaiser» von Regisseur Tim Trageser. Bereits bekannt war, dass die Comedy-Serie «Die Wespe» verlängert wurde und das zehnteilige Actiondrama «Autobahn» von den «Alarm für Cobra 11»-Machern bestellt wurde. Eine Veröffentlichung der Actionserie ist für das Ende des Jahres geplant.

Neben Fiction standen auch Factual-Formate im Vordergrund. So erscheint am 21. Juli die True-Crime-Dokumentation «22. Juli – Die Schüsse von München», die sich mit den Hintergründen und Motiven des Münchner OEZ-Attentats von 2016 befasst. Neben «Munich Games» widmet sich ab September auch das Sky Original Doku-Drama «1972 – Münchens schwarzer September» dem Terroranschlag vom 1972. 30 Jahre nach ihrem Tod widmet sich die Doku-Serie «Petra Kelly – Der rätselhafte Tod einer Friedensikone» dem Wirken der Grünen-Politikerin und Friedensaktivistin. Die Serie ist ab Oktober zu sehen. Eine Dokumentation über «Ursula Hermann» nimmt sich dem bekannten Kriminalfall eines verschwundenen Mädchens an und kommt ebenfalls in diesem Herbst. Für das Ende des Jahres ist eine zweite Staffel der Doku-Reihe «Her Story» geplant, die die Geschichte von populären Frauen erzählt. Im Mittelpunkt werden unter anderem Motsi Mabuse stehen. Auch die in diesem Jahr gestartete Reality-Soap «Diese Ochsenknechts» wird fortgesetzt. Aktuell laufen die Dreharbeiten für eine neue Staffel, die im kommenden Jahr ausgestrahlt werden soll.

Weiterhin wartet Sky mit internationalen Eigenproduktionen auf. Am 19. Juli erscheint das italienische Gefängnisdrama «Il Re», am 21. Juli startet die neue Horror-Comedyserie «The Baby». Im Herbst ist dann die achtteilige Actionserie «The Lazarus Projekt» zu sehen, die sich mit der Frage nach Zeitreisen und der damit einhergehenden Verantwortung beschäftigt, sowie die Politserie «This England», bei der Kenneth Branagh die Rolle von Premierminister Boris Johnson übernimmt. Außerdem wird die von der Kritik gefeierte Actionserie «Gangs of London» mit einer zweiten Staffel fortgesetzt.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"