Nachrichten

#DSDS 2022: Katja Krasavice im Porträt

„DSDS 2022: Katja Krasavice im Porträt“




Katja Krasavice ist mit dabei in der finalen Staffel von DSDS. Wir stellen sie hier im Porträt vor und liefern alle Infos rund um Größe, Alter und Lieder der Sängerin.

In der neuen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ ist Social-Media-Star und Sängerin Katja Krasavice mit dabei. Sie sitzt neben Pop-Titan Dieter Bohlen in der DSDS-Jury 2023. Bis dorthin war es allerdings ein weiter Weg für die in Tschechien geborene Musikerin.

Bereits 2014 startete sie ihre Karriere mit einem eigenen YoutTube-Kanal. Auf diesem sprach sie sehr freizügig über meist erotische Themen und baute sich mit der Zeit eine große Zuschauerzahl auf. Und wer viele Zuschauer hat und über Erotik spricht, ist natürlich fast schon prädestiniert für eine Karriere im Reality-TV. Das dachte sich wohl auch Katja Krasavice und nahm 2018 bei Promi-Big Brother teil. Das war der Startschuss für eine sehr erfolgreiche Karriere im Show-Geschäft.

Katja Krasavice: Ein Steckbrief zur Sängerin – Größe, Alter und Porträt

Katja Krasavice setzt sich gekonnt auf ihren Social-Media-Kanälen in Szene. Dazu gehört ganz besonders das Spielen mit ihren körperlichen Reizen. Denn Katja Krasavice hat das Thema Erotik zu ihrem Spezialgebiet erwählt. Mit ihren fast der Durchschnittsgröße entsprechenden 1,64m Körpergröße kann sie sich dabei sowohl als unschuldige als auch dominante junge Frau präsentieren.

Doch ihre eigentliche Größe liegt in ihrem Talent, sich selbst zu vermarkten. Gekonnt wie nur wenige versteht sie es, sich selbst immer interessant zu halten und so immer mehr Zuschauer zu erreichen. So konnte sie in nur wenigen Jahren von der YoutTuberin, die bei „Promi-Big Brother“ über Sex quatscht, zur erfolgreichen Sängerin und Jurorin in der finalen Staffel von DSDS werden.

Video: dpa

Ein kurzer Steckbrief zur Sängerin:

  • Name: Katrin Vogelová (bürgerlich)
  • Künstlername: Katja Krasavice
  • Geburtstag: 10. August 1996
  • Alter: 26 Jahre
  • Geburtsort: Teplice, Tschechien

Katja Krasavice im Porträt: Von Youtube in die Charts

Bereits im zarten Alter von 18 Jahren gründete die zielstrebige junge Frau ihren YoutTube-Kanal. Von Anfang an verstand sie es dabei, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Vier Jahre später war es dann so weit: Mit 22 zog sie in das „Promi-Big Brother“-Haus ein. Von da ab war sie einem weit größeren Publikum bekannt.

Lesen Sie dazu auch

Diese Bekanntheit nutzte sie und veröffentlichte kurz nach der Sendung ihre erste eigene Single: „Sextape“. Mit viel Freizügigkeit produzierte sie damit einen kleinen Skandal und bekam dadurch wiederum mehr Aufmerksamkeit. Heute ist Katja Krasavice 26 Jahre alt und ein durch ihre gekonnte Inszenierung etablierter Star der deutschen Promi-Szene, die schon ebenso viele Songs wie Skandale produziert hat. Auf Instagram zeigt sie bereits, dass sie es schafft, bei DSDS gleichzeitig voll bekleidet zu sein und doch einiges von ihrem Körper zu zeigen.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt von Instagram anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Meta Platforms Ireland Limited Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Katja Krasavice: Alben und Lieder

Die ehrgeizige Krasavice hat sich nach dem Start ihrer Musik-Karriere 2018 nicht mit einzeln produzierten Singles zufriedengegeben. Sie hat sich stattdessen auf die Musik konzentriert und mittlerweile ganze drei Studioalben veröffentlicht:

  • Boss Bitch (2020)
  • Eure Mami (2021)
  • Pussy Power (2022)

Der Erfolg gibt ihrer Strategie recht: Sie konnte nicht nur mit einzelnen Songs an die Erfolge ihrer Debüt-Single „Sextape“ anknüpfen, sondern auch ganze Alben in den Charts platzieren. Ihr aktuelles Album „Pussy Power“ schaffte es sogar auf Platz 1 der deutschen Charts, was ihr auch mit Singles wie „Highway“ und „Raindrops“ gelungen ist.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Nachrichten kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"