Technologie

#E-Autos: Das ist die neue Nummer 1 in Deutschland

E-Autos: Das ist die neue Nummer 1 in Deutschland

Der Markt für Elektroautos hat in Deutschland im März kräftig angezogen. Die Zahl der E-Auto-Neuzulassungen machte gegenüber dem Vormonat einen kräftigen Sprung und spülte ein Premium-Modell auf den Spitzenplatz. Volkswagen hat das Nachsehen.

Tesla Model 3 in Blau fährt auf der Straße vor einer Berglandschaft.
Der neue E-Auto-Liebling der Deutschen kommt aus den USA: das Tesla Model 3.Bildquelle: Tesla

Was ist das beliebteste E-Auto der Deutschen? War es im Januar noch der Volkswagen ID.3, folgte im Februar überraschend der Volkswagen e-Up. Und im März sah die Gemengelage auf dem Markt für E-Autos erneut ganz anders aus. Das geht aus den aktuellen Neuzulassungszahlen des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) für Pkw hervor. Passend zum Frühlingsanfang wurde Volkswagen durch einen aufstrebenden Emporkömmling vom Spitzenplatz verdrängt.

  # Binance startet Ethereum Mining-Pool mit 0,5 % Gebühr

Tesla Model 3 ist neuer E-Auto-Liebling der Deutschen

Denn die meisten Neuzulassungen unter den Elektroautos konnte im März das Tesla Model 3 für sich verbuchen. Starke 3.699 Pkw-Neuzulassungen kamen auf das E-Auto des amerikanischen Autobauers. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen der Volkswagen e-Up und der Hyundai Kona Elektro mit 3.599 beziehungsweise 3.237 Neuanmeldungen. Darüber hinaus zählten im März der Volkswagen ID.3 und der Smart EQ ForTwo zu den Top 5 der beliebtesten E-Autos in Deutschland. Auf diese beiden Automodelle entfielen 2.260 beziehungsweise 1.901 Neuzulassungen. Auf den weiteren Plätzen:

  • Renault Zoe (1.692)
  • Mini E (1.674)
  • BMW i3 (1.161)
  • Volkswagen ID.4 (872)
  • Opel Corsa-e (828)
  #Google Nest Hub (2. Gen): Smart-Home-Zentrale ab sofort verfügbar

Bezieht man alle Neuzulassungen im aktuellen Kalenderjahr 2021 in die Berechnungen mit ein, liegt der Volkswagen e-Up mit 7.260 Neuzulassungen auf dem ersten Platz. Gefolgt vom Tesla Model 3 (6.031), dem Volkswagen ID.3 (5.951), dem Hyundai Kona Elektro (5.722) und dem Smart ForTwo (4.417). Das beliebteste E-Auto des Jahres 2020, der Renault Zoe, kommt bisher nur auf den sechsten Platz (4.283).

Die meisten Elektroautos verkaufte im März hierzulande Volkswagen. Der Marktanteil lag bei 25,1 Prozent. Auf den weiteren Plätzen folgten Hyundai (9,6%), Tesla (9,4%), Smart (9,2%) und Renault (7,8%). Die großen deutschen Premium-Hersteller schnitten weniger erfolgreich ab. BMW erreichte einen E-Auto-Marktanteil von 4,7%, Audi 3,9% und Mercedes-Benz nur 2,6%.

  Xiaomi güvenlik kameralarıyla alakalı ortaya çıkan korkutucu durum

Neuzulassungen von E-Autos legt kräftig zu

Insgesamt wurden um März übrigens 30.101 E-Autos neu zugelassen. Das waren fast 12.000 mehr als noch im Februar. Getrieben wurde das deutliche Absatzplus unter anderem durch die hohe staatliche Förderung in Form der Innovationsprämie. Bis zu 9.000 Euro Umweltbonus kannst du dir sichern, wenn du dir ein neues Elektroauto kaufst.

Zur Wahrheit gehört aber auch, dass der Marktanteil der neu zugelassenen Elektroautos am deutschen Pkw-Gesamtmarkt im März bei nur 10,3 Prozent lag. Nach wie vor am häufigsten wurden klassische Benziner-Modelle zugelassen: 115.174 Neuzulassungen entsprachen einem Marktanteil von 39,4 Prozent. Die Zahl der Diesel-Neuzulassungen lag bei 64.518 (22,1 Prozent), auf Plug-in-Hybride entfielen weitere 35.580 neue Zulassungen (12,2 Prozent).

  #Stumme Anrufe im O2-Netz: iPhone-12-Nutzer haben ein Problem

Beliebtestes Pkw-Segment war im März übrigens mit Abstand jenes der SUVs. Das KBA verzeichnete 72.372 Neuzulassungen (24,8 Prozent Marktanteil) und damit im SUV-Segment deutlich mehr neu zugelassene Fahrzeuge als in der Kompaktklasse (51.895 / 17,8%) und im Kleinwagen-Segment (40.068 / 13,7%).

Bildquellen

  • Tesla Model 3: Tesla

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Technologie kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"