Nachrichten

#Er arbeitet noch an Technik und Gewicht


Plus

Simon Leser vom Nord-Kreisklassisten SV Ehingen/Ortlfingen hat ungewöhnliche Probleme. Welche Ziele der Kapitän der „Einhörner“ anpeilt.

Seit er drei Jahre alt ist springt Simon Leser beim SV Ehingen/Ortlfingen dem Fußball hinterher. Seit der Rückrunde der abgelaufenen Saison ist der 22-Jährige Kapitän der ersten Mannschaft, die am Sonntag (Anpfiff 16 Uhr) gegen den FC Donauried in die Spielrunde 2023/24 der Kreisklasse Nord II startet. Als einer der wenigen Vereine im Landkreis Augsburg spielen die Männer mit dem Einhorn im Vereinswappen im Kreis Donau. Beruflich ist der in Ehingen wohnende Simon Leser als strategischer Einkäufer tätig, nebenberuflich betreibt er die Veranstaltungsfirma „Laizer“, mit der er schon die Mega in Meitingen organisiert hat.

Bevor der Ball rollt, dribbelt sich Simon Leser, der in der vergangenen Saison mit 16 Treffern zum Torjäger avanciert ist, noch durch die AZ-Elferkette. Das wird ihm ein „Zeitungsbier“ kosten. „Wer in der Zeitung steht, muss immer einen Kasten Bier zahlen“, verrät er augenzwinkernd: „Aber das mache ich gerne.“ Also los!

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.


Themen folgen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Nachrichten kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"