Spiel

#Fataler Fehler in Counter-Strike 2 kann euch in Sekunden euren Premier-Rang kosten

CS2 kämpft weiter mit Problemen - jetzt ist auch der neue Ranglisten-Modus Premier betroffen.
CS2 kämpft weiter mit Problemen – jetzt ist auch der neue Ranglisten-Modus Premier betroffen.

Auch wenn viele von euch berichten, dass Counter-Strike 2 rund läuft – das große Shooter-Update sorgt derzeit bei vielen anderen Spielern für Probleme. Nicht nur sind die Server verbesserungswürdig und Cheater erneut ein Problem – ein fataler Bug kann euch in Sekunden euren hart erkämpften Premier-Rang kosten.

Unseren Test zu CS2 lest ihr hier:

So schnell kann eure Elo-Wertung verloren gehen

Was ist passiert? Der Fehler tritt auf, wenn ein Spieler während eines Premier-Matches die Verbindung zum Server verliert oder das Spiel verlässt. Normalerweise hat man dann eine gewisse Zeit, um wieder ins Spiel einzusteigen und weiterzuspielen. Doch einige Spieler berichten, dass dies nicht funktioniert und der Reconnect-Knopf gelegentlich einfach nicht auftaucht.

Jedes Mal, wenn ein Spiel so abgebrochen wird, könnten 800 bis 1000 Elo-Punkte abgezogen werden. Bei einem Sieg gewinnt man 100 bis 200 Punkte, bei einer regulären Niederlage verliert man ebenso viele.

Noch schlimmer: Auch wenn andere Spieler sich zusammentun und euch aus dem Spiel per Kick-Vote rauswerfen, müsst ihr mit diesem massiven Verlust an Ranglistenpunkten rechnen. Falls ihr also etwa dabei seid, eine Partie zu verlieren und euer Team euch als Schuldigen ausmacht, kann es euch auf diese Weise doppelt bestrafen:


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Dieses System öffnet zudem Türen für Betrüger: Durch Disconnects oder Kicks können Spieler nun gezielt downranken, also in der Rangliste ihre Elo-Punkte verlieren, um gegen schwächere Gegner spielen zu können.

Oft wird dies gemacht, damit diese Spieler andere boosten können – der eigentlich viel höher gewertete Spieler sorgt für ein massives Ungleichgewicht beim Matchmaking und führt sein Team oft im Alleingang zum Sieg.

Die Ursache für den frustrierenden Reconnect-Fehler ist bisher nicht bekannt – da CS2 zuletzt aber ohnehin mit überlasteten Servern und einer Reihe technischen Problemen zu kämpfen hatte, liegt nahe, dass hier der Hund begraben liegt.

Was denkt ihr? Ist der Verlust von 1000 Elo-Punkten eine angemessene Strafe für Leaver? Oder sollte Valve sich mit den Strafen bedeckt halten, bis die Serverprobleme und Bugs behoben sind?

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Spiel kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"