Sozialen Medien

#FOX hat fast alle Super-Bowl-Spots verkauft

„FOX hat fast alle Super-Bowl-Spots verkauft“

Es ist zwar erst September, aber die Werbeverkäufer waren sehr erfolgreich.

Der Super Bowl LVII wird erst am 12. Februar 2023 angepfiffen. Dennoch steht Fox, der Sender, der das Mega-Sportereignis übertragen wird, kurz davor, einen wichtigen Touchdown zu landen. Wie Mark Evans, Executive Vice President of Ad Sales bei Fox Sports, in einem Interview sagte, sind 95 Prozent des Super-Bowl-Werbematerials bereits vergeben. Der Geschäftsführer schätzt, dass Fox nur noch fünf oder weniger 30-Sekunden-Werbeplätze zu verkaufen hat.

Die Aktivitäten rund um den Super Bowl haben „erheblich zugenommen“, so Evans. Die Werbetreibenden sind ohne Frage begierig auf den Sport, aber ich glaube auch, dass die großen Vermarkter, die im Spiel sein werden, sicherstellen wollen, dass sie sich die gewünschte Position sichern können“. Sogenannte „A-Positionen“ oder die ersten Werbespots in den Werbepausen „sind sehr begrenzt“, sagt Evans. „Das ist eine vergängliche Ware.“

In einer Zeit, in der sich immer mehr Fernsehfans dem Streaming zuwenden, hat der Super Bowl auf der Madison Avenue einen neuen Glanz bekommen. Die Vermarkter wissen, dass Sportereignisse, die live ausgestrahlt werden und zu den größten Einschaltquoten im Fernsehen gehören, auch große Menschenmengen anziehen, die die Spiele simultan verfolgen.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"