Sozialen Medien

#FX verlängert Breeders

FX verlängert Breeders

Die Comedy-Serie mit Martin Freeman wird es auch ein weiteres Jahr geben.

«Sherlock»-Star Martin Freeman wird mit Daisy Haggard weiterhin für den amerikanischen Fernsehsender FX vor der Kamera stehen. Die zweite Staffel der Serie endete am 17. Mai, nun gaben die Verantwortlichen bekannt, dass es eine dritte Runde geben wird. Diese soll im kommenden Jahr ausgestrahlt werden. Hinter dem Projekt stehen Avalon, FX Productions und Sky.

„Wir freuen uns, dass wir drei Staffeln bekommen haben“, sagte Serien-Showrunner und Co-Creator Simon Blackwell. „Eine mehr und es ist eine Pizza. Es ist so ein großartiges Team, mit dem wir zusammenarbeiten, und es ist ein Vergnügen und ein Privileg, die Serie zu machen. Ich kann es kaum erwarten, zu sehen, was für schreckliche und brillante, aber seien wir ehrlich, hauptsächlich schreckliche Dinge der Familie Worsley in den nächsten zehn Episoden passieren werden.“

„In zwei Staffeln haben wir ‚Paul‘, ‚Ally‘ und ihre Kinder als Familie auf eine Art und Weise wachsen sehen, die beruhigend und manchmal auch beunruhigend ist“, sagte Nick Grad, President of Original Programming bei FX Entertainment. „Martin Freeman und Daisy Haggard sind brillant als die fehlerhaften, aber hingebungsvollen Eltern und wir freuen uns, dass sie, zusammen mit Simon Blackwell, Chris Addison und dem Rest des Kreativteams und der Besetzung, die Serie für eine dritte Staffel zurückbringen, die uns auf die nächste Etappe der Reise dieser Familie mitnehmen wird.“

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"