Nachrichten

#Habeck will zur Stärkung der Wirtschaft die Schuldenbremse lockern

Der Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck legt seine Industriestrategie vor. In der Koalition abgestimmt ist das Konzept des Grünen-Politikers nicht. Aus gutem Grund: Es dürfte noch hitzig diskutiert werden.

Den Fehler seines Vorgängers hat Robert Habeck nicht wiederholt. 29 Mal kommt das Wort Mittelstand in seiner am Dienstag vorgestellten Industriestrategie vor. Wollte der frühere CDU-Wirtschaftsminister Peter Altmaier mit seiner Industriestrategie vor allem mehr „nationale Champions“ von der Größe einer Deutschen Bank oder eines Siemens-Konzerns schaffen, lobt der grüne Wirtschaftsminister ausgiebig die vielen „Hidden Champions“ aus dem Mittelstand.

Julia Löhr

Wirtschaftskorrespondentin in Berlin.

Hitzig diskutiert werden dürfte das 60-seitige Konzeptpapier aber dennoch, sowohl in der Politik als auch in der Wirtschaft. Zur Halbzeit der Legislaturperiode skizziert Habeck das Bild einer Wirtschaft, die der detaillierten Lenkung durch die Politik bedarf.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Nachrichten kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"